Welver (ots) – Am Sonntagmittag kam es um 12:30 Uhr auf der Landstraße zwischen Dinker und Nateln zu einem schweren Unfall.

Ein 56-jähriger Mann aus Hamm war mit seinem Audi aus Richtung Soest kommend unterwegs. Auf einer Geraden wollte er die zwei vor ihm fahrenden Autos überholen. Dabei bemerkte er einen sich von hinten nähernden Motorradfahrer nicht. Dieser wollte ebenfalls die Fahrzeuge überholen. Der ausscherende Pkw touchierte das Motorrad. Dieses geriet in den Graben und prallte dort gegen eine Feldauffahrt.

Der 53-jährige Motorradfahrer aus Bad Sassendorf wurde durch den Sturz schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Foto: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Kommentare

  1. Detlef
    1. Juni 2015 um 12:51 Uhr

    Schlimm so was… Ich bin selbst Motorradfahrer und es ist teilweise schon sehr extrem, wie sich die Motorradfahrer zum Teil überschätzen und die Autofahrer / Fußgänger etc, die Geschwindigkeit der Motorräder unterschätzen. Im Auto ist mal so ein bisschen von der Außenwelt abgeschottet. Seit ich auf dem Motorrad sitze achte ich viel mehr auf meine Umgebung, auch beim Autofahren. Wenn ich ein Motorrad hinter mir heran fahren sehe, lasse ich es grundsätzlich erst mal vorbei. Einen solchen Fahrer kann es dann viel schlimmer treffen als einen Autofahrer.

Ihr Kommentar zum Thema