Junge MenschenLippstadtSoestTourismusVeranstaltungen

Winterliche Stadtführungen im Dezember

Besondere Themen-Führungen für Groß & Klein

Lippstadt – Der Klassiker – die historische Altstadtführung – entlang der Sehenswürdigkeiten wie Marienkirche, Stiftsruine, Bernhardbrunnen und vielen weiteren historischen Gebäuden – wird am Samstag, dem 5. Dezember, und am Samstag, dem 19. Dezember 2015, jeweils um 14.30 Uhr ab dem Rathaus angeboten. Der Preis für Erwachsene beträgt 4,- €, für Kinder, Schüler und Studenten 2,- €. Eine Anmeldung ist bei der historischen Altstadtführung nicht erforderlich.

Die frühe Dämmerung in der dunkleren Jahreszeit eignet sich hervorragend, die Lippstädter Lichtpromenade mit ihren Lichtinstallationen kennenzulernen. Unter dem Titel „Durch die Nacht… – ein winterlicher Abendspaziergang entlang der Lippstädter Lichtpromenade“ – wird am Dienstag, 8. Dezember, um 17.30 Uhr und am Montag, 21. Dezember, um 18 Uhr eine öffentliche Führung angeboten. Licht-Kunst-Fans und die, die es noch werden möchten, sind herzlich eingeladen. Der winterliche Abendspaziergang kostet 6,- € für Erwachsene und 3,- € für Schüler und Studenten.

Foto: Dieter Tuschen
Foto: Dieter Tuschen

In diesem Jahr neu mit im Programm ist die Führung entlang der Lippstädter Lichtpromenade speziell für Kinder ab 8 Jahren. Beim Spaziergang durch die Nacht mit Stadtführerin Angelika Bolz haben Kinder die Möglichkeit, die Lichtkunstobjekte, von der „Arche“ bis zum „Milky Way“ altersgerecht auf unterhaltsam-spielerische Weise kennenzulernen. Die Kinderführungen entlang der Lichtpromenade finden am Sonntag, 29. November um 17 Uhr, Mittwoch, 2. Dezember und Mittwoch, 9. Dezember jeweils um 16.30 Uhr statt und kostet 6,- Euro pro Person.

Der Wasserturm ist Lippstadts höchstes Gebäude und ein Wahrzeichen der Stadt. Seit April 2013 gibt es dort das Lichtkunstobjekt “I∞” (Unendliche Säule) des Künstlers Jan-Peter E.R. Sonntag zu entdecken. In dem Turm wurde eine Lichtsäule installiert, die oben in einer gleißenden Illusion in einer Wolke oder einem Hochnebel endet. Der Wasserturm wird somit zu einem endlos erscheinenden Wolken-/Sonnen-Lichtturm. Zugleich verbindet der Künstler die Lichtsäule mit einer Klangkulisse. Die Teilnahme an einer Wasserturm-Führung bietet sich am Dienstag, 1. Dezember und Dienstag, 15. Dezember 2015 um 19 Uhr. Die Besichtigung des Wasserturms wird von der Sparkassenstiftung zur Förderung der Kunst der Sparkasse Lippstadt gesponsert und ist somit für Besucher kostenfrei.

Foto: Dieter Tuschen
Foto: Dieter Tuschen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!