IserlohnMKVeranstaltungen

1. Iserlohner Kammerkonzert 2016 in der Musikschule Iserlohn

MKK-Kulturpreisträger Nikola Komatina am Konzertakkordeon

Iserlohn – Die diesjährige Reihe der „Iserlohner Kammerkonzerte“ wird am kommenden Sonntag, 24. Januar, um 11 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Iserlohn in der Gartenstraße 39 durch den stellvertretenden Bürgermeister Thorsten Schick eröffnet. Anschließend präsentiert sich der MKK-Kulturpreisträger Nikola Komatina als Gastkünstler mit seinem „Bajan“. Dieses Konzertakkordeon ist das größte seiner Art und vermag in eindrucksvoller Weise, klassische und unterhaltende Musik, Modernes und Traditionelles zum Klingen zu bringen.

Nikola Komatina gilt als junger Meister seines Faches. Der 27-jährige gebürtige Serbier studierte am Konservatorium Wien und schloss seine Studien an der Musikhochschule Detmold mit Auszeichnung ab. Er besuchte bereits zahlreiche Meisterkurse und gewann Wettbewerbe in Serbien, Polen und Deutschland, wurde Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD und im letzten Jahr der Märkischen Kulturkonferenz.

Im Iserlohner Kammerkonzert interpretiert er die Englische Suite Nr. 5 von Johann Sebastian Bach, eine Sonate von Domenico Scarlatti und im Kontrast dazu traditionelle Roma-Lieder vom Balkan. Zum Abschluss trägt er Astor Piazzollas beliebte Kompositionen „Floras Spiel“ und „Libertango“ vor.

Nikola Komatina mit seinem „Bajan“ (Konzertakkordeon) - Quelle: Stadt Iserlohn
Nikola Komatina mit seinem „Bajan“ (Konzertakkordeon) – Quelle: Stadt Iserlohn

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (er­mäßigt fünf Euro) gibt es nur an der Tageskasse. Nach dem etwa einstündigen Konzert sind Interessierte bei Saft und Sekt zum Gespräch mit dem Künstler herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"