Junge MenschenMKNeuenradeSoziales und Bildung

3.500 Euro zum Start für Projekt „Rotes Sofa“

Neuenrade (pmk) – Mit 3.500 Euro unterstützt die Märkische Sozialstiftung das Projekt „Rotes Sofa“ der youngcaritas Märkischer Kreis. Ziel des Projektes ist es, junge Menschen für das Ehrenamt zu gewinnen und für soziale Themen zu interessieren. Landrat Thomas Gemke sowie der Fachbereichsleiter Jugend und Bildung beim Märkischen Kreis, Eckehard Beck, waren zur Eröffnungs-Veranstaltung in die Neuenrader Hönnequell- und Gertrudenschule gekommen. „Ich freue mich, dass ich hier sein darf“, rief der Landrat den anwesenden Schülern und Lehrern zu.

Das Geld stamme aus Erträgen eines Erbes einer kinderlos verstorbenen Hemeranerin. Gemke weiter: „Vorgabe für uns war, das Geld für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit im Märkischen Kreis zu nutzen. Und da ist das Projekt >>Rotes Sofa<< genau richtig“.

Neuenrades Bürgermeister Antonius Wiesemann forderte die Jugendlichen auf, sich in Entscheidungsfindungen sowie das städtische Leben noch stärker einzubringen. „Die Stadt unterstützt euch dabei“.

Landrat Thomas Gemke und Neuenrades Bürgermeister Antonius Wiesemann (Mitte) nahmen auch auf dem "Roten Sofa" Platz (Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis).
Landrat Thomas Gemke und Neuenrades Bürgermeister Antonius Wiesemann (Mitte) nahmen auch auf dem “Roten Sofa” Platz (Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis).

Katharina Walter und Tobias Rödel von der Projektleitung der youngcaritas Märkischer Kreis nannten noch einmal die Eckpunkte. Es gehe erstens darum, die Umwelt genauer wahrzunehmen. Es sollen zweitens praktikable Lösungsvorschläge erarbeitet und drittens deren Umsetzung betrieben werden. „Wir werden eure Ideen weltweit über YouTube bekannt machen“, versprach Tobias Rödel. Angesprochen fühlen sollen sich junge Menschen bis zu einem Alter von 27 Jahren.

Landrat Thomas Gemke zeigte sich sehr interessiert an den Ergebnissen. „Vielleicht sollten wir uns zu gegebener Zeit wieder treffen, um uns die Resultate anzusehen.“ Die nächsten Termine des Projektes „Rotes Sofa“ sind am Montag, 2. November, ab 11. Uhr Burggymnasium in Altena sowie am Mittwoch, 4. November, 12.30 Uhr, an der Adolf-Reichwein-Gesamtschule in Lüdenscheid.

Weitere Infos zum Projekt im Internet unter www.youngcaritas-mk.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/youngcaritasMK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"