Hagen/Lüdenscheid  – Ein großer Schritt ist gelungen: Ihr Zeugnis “in der Tasche” haben seit heute acht junge Mitarbeiter der Mark-E. Sie haben die Prüfung zum Abschluss ihrer Ausbildung bestanden. Im Namen des Unternehmens, das gemeinsam mit den Stadtwerken Lüdenscheid unter dem Dach der ENERVIE Südwestfalen Energie und Wasser AG ausbildet, gratulierten Erik Höhne, Technischer Vorstand ENERVIE, Anke Bittner, Leiterin Personalmanagement, und Manfred Loskand, stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender, den „frischgebackenen” Fachkräften zur erfolgreichen Beendigung der Ausbildung.

Sieben der engagierten jungen Frauen und Männer werden jetzt zunächst innerhalb des ENERVIE Gruppe erste Berufserfahrungen sammeln und das erworbene Know-how anwenden können.

Die Prüfung zum Industriekaufmann (Bachelor of Arts) haben Christopher Kuppig und Philipp Wasmuth (beide aus Hagen) bestanden.

Zur Fachangestellten für Bäderbetriebe wurde Svenja Hansknecht aus Attendorn ausgebildet.

Ihre Ausbildung zu IT-Systemkaufleuten konnten Lena Nitschke (Hagen) und Evangelos Kovussoglu (Lüdenscheid) mit Erfolg beenden.

Robin Bonacker und Nic Klimke (beide aus Altena) haben das Zeugnis als Elektroniker für Betriebstechnik erhalten.

Seine Ausbildung zum Industriemechaniker/Instandhaltung hat Sebastian Greitemann aus Werdohl mit Erfolg beendet.

Evangelos Kovussoglu, Lena Nitschke - Reihe vorne - und Christopher Kuppig, Sebastian Greitemann, Robin Bonacker - hintere Reihe - nahmen seitens Erik Höhne (Technischer Vorstand), Anke Bittner (Leiterin Personalmanagement) und Manfred Loskand (stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender) die Glückwünsche und Zeugnisse entgegen. Quelle: ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG

Evangelos Kovussoglu, Lena Nitschke – Reihe vorne – und Christopher Kuppig, Sebastian Greitemann, Robin Bonacker – hintere Reihe – nahmen seitens Erik Höhne (Technischer Vorstand), Anke Bittner (Leiterin Personalmanagement) und Manfred Loskand (stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender) die Glückwünsche und Zeugnisse entgegen. Quelle: ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG

Zum Hintergrund: Die Ausbildung bei der ENERVIE Gruppe

Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid bilden an den Standorten in Hagen, Lüdenscheid, Werdohl-Elverlingsen und Herdecke junge Menschen zu Fachangestellten für Bäderbetriebe, Elektronikern für Betriebs- oder Automatisierungstechnik, Industriemechanikern für Instandhaltung sowie zu Industrie- und IT-System-Kaufleuten aus. Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Ausbildung als Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik. Darüber hinaus bieten die Unternehmen einen Ausbildungsgang mit integriertem Fachhochschulstudium an: Im kaufmännischen Bereich kann ein Abschluss zum Bachelor of Arts erworben werden, im technischen Bereich ein Abschluss zum Bachelor of Engineering.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema