AltenaBlaulichtreportMK

Altena: Wohnhausbrand glücklicherweise ohne Verletzte

Wohnhausbrand am gestrigen Abend

Altena (ots) – Am gestrigen Abend, gegen 21:50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Wohnhausbrand in der Straße “Obernahmer Land”. Der 77-jährige Hauseigentümer hatte erheblichen Qualm/Rauch in seinem Haus wahrgenommen und hatte sich ins Freie gerettet, als plötzlich offene Flammen auf das komplette Haus übergriffen. Das Haus brannte augenscheinlich komplett aus.

Der Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden. Was zum Ausbruch des Brandes geführt hat, müssen die Anschlussermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"