MKPlettenbergTopmeldungenVerschiedenes

AquaMagis holt Rutschen-Weltneuheit ins Sauerland

Das Erlebnis- und Wellnessbad AquaMagis holt mit gleich zwei Steh-Rutschen eine Weltneuheit ins Sauerland und setzt damit Maßstäbe in der „Evolution des Rutschens“. Statt im Sitzen, Liegen oder auf dem Reifen werden die beiden neuen Rutschen im Stehen absolviert. Somit dürfen die Freunde des Rutschvergnügens sich ab Sommer auf insgesamt zwölf Rutschbahnen im AquaMagis freuen.

Plettenberg – Noch ist es beschaulich ruhig im AquaMagis im sauerländischen Plettenberg. Doch im Hintergrund laufen bereits zahlreiche Vorbereitungen für den Bau von zwei neuen Rutschen, die es in dieser Form noch niemals gegeben hat. „Wir stellen die Welt des Rutschens auf neue Füße“, erklärt AquaMagis-Betriebsleiter Martin Roth den Grundgedanken und ergänzt, „statt in den bekannten Rutsch-Positionen haben wir im AquaMagis ab Sommer zwei Rutschen, die im Stehen gerutscht werden. Man gleitet sozusagen wie ein cooler Surfer den Rutschenverlauf hinunter.“

Nach der Deutschland-Neuheit „Pink Jump“, die im letzten Dezember eröffnet wurde, handelt es sich bei den beiden neuen Rutschen ebenfalls um echte Highlights. Um sowohl mutigen Surfern als auch Einsteigern oder Neugierigen, die es zunächst einfacher mögen, die Möglichkeit zu geben, das neue „Steh-Rutschen“ kennen zu lernen, hat das AquaMagis sich zwei verschiedene Rutschverläufe ausgedacht: „Wir werden eine mehr als 30 Meter lange Rutsche für ‘Starter’ errichten, deren erfolgreiche Nutzung sozusagen Voraussetzung für die Profi-Variante mit über 100 Metern ist“, beschreibt Martin Roth die Aufteilung der beiden neuen Rutschen.

Sauerland-Tourismus ist Namensgeber

Schon früh stand das AquaMagis-Team in regem Austausch mit dem Sauerland-Tourismus e.V. Als überregionales Ausflugsziel mit mehr als 420.000 Jahresgästen hat das AquaMagis eine wichtige Bedeutung für den Tourismus im Sauerland. „Wir haben uns überlegt, für wen unsere Weltneuheit ebenfalls ein Thema ist“, so Tino Klein vom Marketing-Team, „die Kollegen des Sauerland-Tourismus waren sofort begeistert. Wir waren uns schnell einig, dass eine Weltneuheit im Sauerland auf jeden Fall gut aufgehoben ist.“ Aus der Kooperation sind der Name sowie das Farbkonzept für die Starter-Variante entstanden: Der sattgrüne „SauerlandSURFER“ war geboren. Die steilere und mit einer kurvigeren Strecke versehene Profi-Variante trägt den Namen „CrazySURFER“ und wird mit einem knalligen Orange den Rutschenturm bereichern. Hier dürfen Rutschenfans zeigen, welche coolen und lässigen Surfer-Posen wirklich angesagt sind.

Foto: AquaMagis Plettenberg
Foto: AquaMagis Plettenberg

Rutschen-Fans sind begeistert von der Umsetzung

Unmittelbar nach der ersten Bekanntgabe der neu zu erwartenden Attraktion im AquaMagis kursierten bei Rutschen-Fans unterschiedlichster Rutschen-Online-Foren erste Ideen zur möglichen Umsetzung. Die Vorfreude steigt seitdem nahezu täglich. Betriebsleiter Martin Roth glaubt an die Idee: „Natürlich können wir bei einer Weltneuheit auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen. Daher haben wir Rutschen-Fans und Fachleute in die Planung von Beginn an einbezogen. Die Reaktionen waren durchweg positiv, insbesondere nach den Tests des Prototyps.“ Dieser befindet sich auf dem Außengelände des Schweizer Herstellers Klarer Freizeitanlagen AG. Eine kleine Delegation testete ihn dort zuletzt im März – bei drei Grad Außentemperatur und Schneeregen eine echte Herausforderung. Das Fazit fällt weiterhin positiv aus: „Die Rutschen-Fans sind genauso begeistert wie wir. Je öfter man es ausprobiert und je besser man es kann, umso lustiger wird es“, berichtet Martin Roth.

„Evolution des Rutschens“

Damit verständlich wird, was bisher auf allen Rutschen verboten war, und nahezu Allem widerspricht, was Rutschen-Fans seit Kindertagen gelernt haben, illustriert zukünftig ein rund zweiminütiger Erklärfilm die „Evolution des Rutschens“. Darin wird auf einfache Weise alles Wissenswerte erklärt, allem voran die Stellung der Füße, die zum Beschleunigen und Bremsen eingesetzt werden. Der Film wird im Rutschen-Wartebereich gezeigt und kommt zudem in den sozialen Netzwerken zum Einsatz. Die Eröffnung der neuen Rutschen ist pünktlich zu den NRW-Sommerferien geplant.

12 Rutschen für die ganze Familie

Mit dann insgesamt 12 Rutschen bietet das AquaMagis Abenteuer und Abwechslung pur für die ganze Familie. Neben wilden Rutschen für Adrenalin-Junkies kommen auch Familien und kleine Kinder auf ihre Kosten. Auf rund 800 m Rutschenstrecke gibt es auch in Zukunft Einiges zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"