Samstag, 11. September 2010 | von 15h mittags bis 1h nachts

Balve. Da werden die Stalagmiten und Stalaktiten mal so richtig in Schwingung kommen, wenn die Balver Höhle am Tanzen ist. Und wenn im Sauerland gefeiert wird, dann auch richtig. Ganze 10 Stunden stehen auf der Zappelordnung. Und der “Mixery Cave” wird von Menschen gerockt, die garantiert wissen, wie es geht: Felix Kröcher, Moguai und Oliver Koletzki.

Bis der Schweiß von der Höhlendecke tropft!

Dass die Balver Höhle nicht nur eine atemberaubendes visuelles, sondern ebenso akustisches Erlebnis bietet, haben früh auch die Fanta 4 erkannt, die hier ihr legendäres MTV Unplugged Konzert gegeben haben. Die Naturkulisse, die sich insgesamt 90 Meter in massiven Fels erstreckt und von einer 40 Meter dicken Gesteinsschicht umgeben ist, bietet allerbeste Voraussetzungen für ein elektronisches Klangspektakel, das seinesgleichen sucht und wird traditionsgemäß mit Visuals, Projektionen und Kunstinstallationen vom Heilight Designteam in Szene gesetzt.

Am Samstag, den 11. September bietet der Mixery Cave allen bekennenden Höhlentänzern, und solchen die es werden wollen, von 15h mittags bis tief in die Nacht erneut die Möglichkeit elektronische Musik und Kultur auf einzigartige Weise miteinander zu verbinden. Für die Reiseleitung dieses exzessiven, basslastigen und erlebnisreichen Trips zeichnet sich wie immer NRWs führendes Clublife Magazin SMAG verantwortlich.
Damit auch der achte Ausflug ins Mixery Cave zu einem einzigartigen Partyerlebnis wird, wurde eine breite Auswahl der besten Soundanimateure zusammengestellt. Neben Deutschlands neu geborenem Techno-Hero Felix Kröcher, der im letzten Jahr auf seiner Höhlenpremiere bereits mit einem modernen Techno-Set fernab seines alten Schranz-Images überraschte und überzeugte, wird der international erfolgreiche Ruhrgebeatler, Punx Labelbetreiber und 1Live Rocker Moguai an die Regler treten, um im Zeichen des 4/4 Beats die Urtriebe in uns zu wecken. Dem aber noch lange nicht genug, konnte der Berliner Szeneliebling und Stil vor Talent Labelmacher Oliver Koletzki für seine Höhlenpremiere gewonnen werden. Sein 1. Hit „Mückenschwarm“ zählt gefühlt schon fast zur Steinzeit, seither behauptet er sich regelmäßig mit neuen Clubhits, wie jüngst dem betörenden „Hypnotized“.

Support bekommen sie von Mixery Cave Ur-DJ Oliver Hess und den Rock Inc Localheroes Martin Kaddatz & Zig Zag.

Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass es keinen Vorverkauf gibt, sondern nur eine Abendkasse!

Weitere Infos: www.balver-hoehle.de


Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere