Die wohl beliebteste und bekannteste Gruppe des rheinischen Karnevals, die Höhner, kommen wieder nach Balve. Am Samstag, 13. Juli 2013, werden sie um 20 Uhr noch einmal die Höhle zum Kochen bringen. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Termins setzte schon eine rege Nachfrage nach Karten ein, und vermutlich werden „Höhner“-Karten am Weihnachtsfest auf zahlreichen Gabentischen liegen. Jedenfalls gibt es Tickets zum Preis von 32 Euro ab sofort im Büro der Festspiele Balver Höhle e. V., Tel. 02375 1030, info@festspiele-balver-hoehle.de, www.festspiele-balver-hoehle.de, in Die Rille – Hauptstraße 4, 58706 Menden, Tel. 02373 18499, in der Cash-Box – Unnaer Straße 6-12, 58636 Iserlohn, Tel.  02371 786990 und in der Apotheke „Am Stadttor“, Werdohler Str. 4, 58809 Neuenrade, Tel. 02392 62432. Alle CTS-Eventim-  und ADTicket-Verkaufsstellen in Deutschland und auch die Ticket-Hotline 02522 8339593 halten Höhner-Karten für die Balver Höhle bereit.

 

Viele Freunde der Kölner Kultband um Henning Krautmacher erinnern sich noch an die Partystimmung, die sich innerhalb von Sekunden in der bis zu letzten Platz gefüllten Höhle bei dem ersten Gastspiel vor vier Jahren entfachte. Auch diesmal bringen die Höhner ihre bekannten Songs mit, werden aber auch einige neue Lieder vortragen. Und die Fans von nah und fern werden dabei sein.

 

Mit ungezählten Konzertauftritten haben die Höhner in den vergangenen Monaten Ihre Jubiläumstouren anlässlich ihrer 40-jährigen Bühnenpräsenz durchgeführt und sind überall mit Begeisterung und Hochstimmung gefeiert worden. Diese Erfolgstour wird weitergehen: Wenn sie ihre vielen Auftritten in den Sitzungen und Medienbeiträgen beim Kölner Karneval hinter sich gebracht haben, geht es wieder auf Reisen. So wird der Tour-Bulli am 13. Juli 2013 vor der Balver Höhle anhalten. Und die gesamte Region um Balve freut sich schon heute auf diesen Abend.

 

Die Veranstalter empfehlen den Höhner-Fans dringend, sich bald um Eintrittskarten zu bemühen, den die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Menge der Höhner-Freunde aber groß. „Da simmer dabei!“

 

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere