Kierspe – Wir lassen die Kirche im Dorf: Am Freitag, 9. Mai 2014, laden die Bigband Swingsound und High Vol(u)me in die Margarethenkirche in Kierspe-Dorf ein.

Einlass ist um 19 Uhr; Bandleader Dirk Pawelka zählt um 19.30 Uhr die ersten Takte an. Die beiden Bigbands der Musikgemeinschaft Kierspe e.V. unterstützen mit dem Konzert ein wichtiges Anliegen: Rund 150.000 Euro sind nötig, um das historische Wahrzeichen der Stadt Kierspe, den markanten Zwiebelturm der Margarethenkirche zu renovieren. Der Eintritt zum Bigband-Konzert ist trotzdem frei. Die Veranstalter bitten um reichlich Spenden und freuen sich auf ein volles Kirchenschiff.

Gesangsstark präsentiert sich die Bigband Swingsound mit den drei Vokalisten Michaela Neunz, Nico Koswlowski und Rainer Kubiczek. Eine nahezu komplett doppelt besetzte Rhythmusgruppe legt mit sattem Swingsound einen Teppich, auf dem die große Bläser-Sektion ihre Soli ausbreitet.

High Vol(u)me ist die Nachwuchs-Bigband der Musikgemeinschaft Kierspe. Bei zahlreichen Gelegenheiten haben die Jugendlichen musikalisch bereits auf sich aufmerksam gemacht und dabei immer wieder für Überraschungen gesorgt. Der Name High Vol(u)me spielt mit der Herkunft der Mitglieder aus dem Oberen Volmetal und steht zugleich für die zu Recht selbstbewussten, mitunter auch lautstarken Auftritte der Band.

Die Lautstärke-Pegel werden bei dem Kirchenkonzert natürlich gedrosselt. Schließlich wollen die Musiker die Kirche im Dorf lassen. Entsprechend der Örtlichkeit hat Bandleader und Trompeter Dirk Pawelka das Programm der Bands ganz neu zusammengestellt. Nur soviel sei verraten: Christliche Töne werden ebenso zu hören sein, wie fetzig-rockige Nummern und klassischer Bigband-Jazz – garniert mit viel Gesang.

Termin: Freitag, 9. Mai, 19 Uhr, Margarethenkirche, Friedrich-Ebert-Straße in Kierspe. Eintritt frei.

Text: Volker Lübke

Die Bigband Swingsound aus Kierspe mit Sängerin Michaela Neunz (Foto: Mirko Langenscheidt).

Die Bigband Swingsound aus Kierspe mit Sängerin Michaela Neunz (Foto: Mirko Langenscheidt).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere