Bauen, Wohnen und GartenMendenMKSüdwestfalen-Aktuell

Bürgermeister lädt Neubürger ein

Menden – Der Bürgermeister lädt alle Neubürgerinnen und Neubürger am 14. September 2014 (um 15 Uhr) zum Empfang auf die Wilhelmshöhe ein.

In einer netten Atmosphäre mit Musik und einem kleinen kulinarischen Genuss begrüßt er sie und heißt sie willkommen. Mit seiner Mannschaft aus dem Rathaus wird er die schöne Stadt Menden und die vielen Möglichkeiten, sie zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bürgerbus zu erleben, vorstellen.

Neubürgerinnen und Neubürger sollen sich in ihrer neuen Heimat wohl fühlen, ein umfassendes Bild erhalten, schnell zurecht kommen, neue Kontakte knüpfen und sich engagieren können. Menden hat mit einem vielfältigen Versorgungs-, Bildungs- und Freizeitangebot, mit Erholungszonen in Wald und Flur sowie einem bunten kulturellen Angebot für Kulturbegeisterte und Kulturschaffende, sportlich Aktive sowie an Vereinen und Verbänden Interessierte, viel zu bieten.

Eingeladen sind 1.107 Bürgerinnen und Bürger, die 2013 zugezogen sind.

Der Neubürgertag ist ein wichtiger Teil der Willkommenskultur in Menden. Sie ist geprägt durch Entgegenkommen, Freundlichkeit, Respekt und Wertschätzung. Sie soll die Motivation von Bürgerinnen und Bürgern, in Menden zu leben stärken, zugezogene Bürgerinnen und Bürger willkommen heißen und Menschen aus anderen Kulturen ermuntern, sich in Menden aktiv einzubringen. Alle sollen sich eingeladen fühlen, an der Gestaltung und Weiterentwicklung der Stadt mitzuwirken. Auf dem Neubürgerempfang präsentiert die Stadt Menden ihre Optionen der Beteiligungsmöglichkeiten.

Der nächste Neubürgerempfang findet bereits Anfang 2015 für alle Bürgerinnen und Bürger, die 2014 zu uns gezogen sind, statt. In diesem Turnus wird der Bürgermeister in jedem neuen Jahr zu einem Neubürgerempfang einladen.

Hier noch das Einladungsschreiben des Bürgermeisters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"