Aktuelles aus den OrtenIserlohnLüdenscheid NachrichtenMKPolitik in SüdwestfalenSüdwestfalen-AktuellThemen

CDU: Religionsfreiheit in der Türkei gefordert!

Märkischer Kreis. Der Evangelische Arbeitskreis der CDU im Märkischen Kreis begrüßt die Forderung des CDU/CSUFraktionsvorsitzendenVolker Kauder den EU-Beitritt der Türkei bis zur vollständigen Gewährleistung vonReligionsfreiheit in dem Land auszusetzen.Das Recht auf Freiheit der Religionsausübung ist neben weiteren Grundfreiheiten wesentliches Merkmal derEuropäischen Idee. Jedem Menschen innerhalb der Mitgliedsstaaten steht das Recht auf Wahl seiner Glaubensrichtung, Form des Bekenntnisses und Ausübung seiner religiösen Ansichten frei.

„Der Fortschrittsbericht der EU Kommission zeichnet für 2010 erneut ein düsteres Bild hinsichtlich derReligionsfreiheit in der Türkei. Wenn die Europäische Gemeinschaft ihren freiheitlichen Grundgedanken ernstnimmt, darf sie ohne weitere Reformbemühungen in der Türkei keine weiteren Beitrittsverhandlungen mit diesemLand führen“, so der EAK-Kreisverbandsvorsitzende Benjamin Korte aus Iserlohn.Joshua Märker (stellvertretender Kreisvorsitzender aus Lüdenscheid) führt ergänzend an: „ In Anerkennung allerReformbemühungen seitens der Türkei ist es für uns inakzeptabel, dass unseren orthodoxen Glaubensbrüdernweiterhin die Priesterausbildung untersagt wird und somit das christliche Leben in der Türkei ausgetrocknet wird undes darüber hinaus immer noch zu Enteignungen der christlich-orthodoxen Kirche kommt.“Dem EAK im Märkischen Kreis ist es wichtig, dass auch die Menschen in der Türkei ihren Glauben künftig frei vonVerfolgung, Vertreibung und Ressentiments leben dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"