MendenMKVeranstaltungen in Südwestfalen

Die Violetten Körner mit neuem Programm

Samstag, 04. Juli 2015, 20.00 Uhr, Platz vor dem Alten Rathaus

Menden – Am 4. Juli 2015 findet der mittlerweile schon traditionelle Auftritt der Violetten Körner im Rahmen des Mendener Sommers statt. Zum vierten Mal wollen die vier Musiker um Sängerin Violetta Körner, die größtenteils an der Musikschule Menden unterrichten, das Publikum mit ihrer Mischung aus tanzbaren Grooves, ausdrucksstarkem Gesang und virtuosem Gitarrenspiel begeistern.

Um jeglicher Routine zu begegnen, hat die Band beschlossen, das Programm etwas umzugestalten und vorwiegend Songs aus den 80er-Jahren zu spielen. Stücke von Tears for fears, David Bowie, Talk Talk, Sade und anderen bekannten Künstlern, die den legendären Sound dieser Zeit mitkreiert haben, sollen das Repertoire der Violetten Körner erweitern. Wer die Band kennt, kann sich denken, dass es sich hierbei nicht um bloße Kopien handeln wird. Dazu sind die “Körner” viel zu eigenständig und vielseitig, ihr musikalischer Background reicht von Pop über Soul und Jazz bis hin zur Klassik. Die Songs dienen als Ausgangspunkt für einen kreativen, engagierten Schaffensprozess, der allen Beteiligten Spaß machen und das Publikum mitreißen soll.

Die Veranstaltung beginnt am 04. Juli um 20.00 Uhr auf dem Platz vor dem Alten Rathaus. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Rathausinnenhof unter dem Zeltdach statt.

Für kühle Getränke ist gesorgt. Weitere Informationen erhalten Sie unter 02373/9038751 oder unter http://www.menden.de/kultur.

Die Violetten Körner - Foto: Stadt Menden
Die Violetten Körner – Foto: Stadt Menden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"