Büchereiteam bildet sich fort

Menden – Das Büchereiteam startet am morgigen Dienstag, 9. Dezember 2014, mit einer Fortbildungsreihe zum Thema „Entwicklung einer digitalen Strategie für die Dorte-Hilleke-Bücherei“. Deshalb bleibt die Bücherei am Dienstag geschlossen.

In sechs Modulen schulen Julia Bergmann und Christoph Deeg das Mendener Team. Aus diesem Grund gibt es im Laufe des kommenden Jahres weitere Schließtage. Das Projekt wird zu 80% (17.500 Euro) mit Landesmitteln finanziert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Die weiteren Schließtage 2015 werden noch bekannt gegeben.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema