MK

Halver: Brand in einer Firma

Halver. Am Mittwoch, 06. Oktober 2010, brannte gegen 04:10 Uhr es an der Elberfelder Straße, einer Firma für Schmiedeteile. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Ölkühlung zum Förderturm eines Hochofens in Brand.

Das Feuer griff auf das Dach über. Nach ca. 25 Minuten hatte  die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Es entstand ein hoher Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann.

Ein Arbeiter wurde leicht verletzt. Die Elberfelder Straße musste von beiden Seiten gesperrt werden. Der Kriminaldauerdienst erschien am Brandort und übernahm die weitere Bearbeitung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"