IserlohnMKVeranstaltungen

Holzbläserquintett “Molto Vento” im Kammerkonzert der Musikschule Iserlohn

Iserlohn – Am kommenden Sonntag, 8. März, beginnt um 11 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Iserlohn (Gartenstraße 39) das 3. Iserlohner Kammerkonzert dieses Jahres mit Musik für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott.

Die jungen Künstler des Holzbläserquintetts „Molto Vento“ sind herausragende Preisträger bekannter Jugendmusikwettbewerbe und wurden beim letzten Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit der Höchstpunktzahl und dem 1. Preis für Holzbläserquintett ausgezeichnet. Sophia Aretz, Katharina Althen, Birte Jana Hagen, Sebastian Steube und Niklas Pflückebaum – alle noch keine zwanzig Jahre alt – wurden zusätzlich vom Land NRW gefördert und erhielten eine Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben.

Das Holzbläserquintett „Molto Vento“ mit Sophia Aretz (Querflöte), Katharina Althen (Oboe), Birte Jana Hagen (Klarinette), Sebastian Steube (Horn) und Niklas Pflückebaum (Fagott) - Foto: Stadt Iserlohn.
Das Holzbläserquintett „Molto Vento“ mit Sophia Aretz (Querflöte), Katharina Althen (Oboe), Birte Jana Hagen (Klarinette), Sebastian Steube (Horn) und Niklas Pflückebaum (Fagott) – Foto: Stadt Iserlohn.

Im Konzert in Iserlohn spielen sie das Holzbläserquintett von Paul-Claude Taffanel, dessen gesangliche Melodien sich mit opernhaftem Pathos und französischer, tänzerischer Grazie verbinden. Von Anton Reicha, dem Beethoven-Freund und Begründer der großen französischen Tradition der Holzbläsermusik, erklingt das Bläserquintett, gefolgt von dem großen Quintett B-Dur des deutschen Komponisten und Wegbereiter der Romantik Franz Danzi. Die drei „kurzen Stücke“ für Bläserquintett von Jacques Ibert, stellen zum Schluss noch einmal die konzertanten Qualitäten aller Instrumente in Szene.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (ermäßigt fünf Euro) sind nur an der Tageskasse erhältlich. Nach dem etwa einstündigen Konzert besteht bei Saft und Sekt Gelegenheit zum Gespräch mit den jungen Künstlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"