Märkischer Kreis. (pmk). Überhöhtes Tempo ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Bereits seit vielen Jahren veröffentlicht der Märkische Kreis die Standorte seiner stationären sogenannten Starenkästen im Internet – ebenso die Standorte für die mobilen Geschwindigkeitsüberwachungswagen.

Die Einsatzpläne der mobilen Fahrzeuge sind im Internet über www.maerkischer-kreis.de abrufbar.
Im Stadtgebiet Iserlohn unterhält die Stadtverwaltung eigene Messstellen. Darüber hinaus nimmt die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen im gesamten Kreisgebiet vor, die in der aufgeführten Übersicht nicht enthalten sind. Bei Bedarf werden auch neue Messplätze eingerichtet.

Mobile Messstellen 09.04. – 13.04.2018

  • 09.04.2018 Werdohl: L 655; B 236; Zentrum.
  • 10.04.2018 Plettenberg: Böddinghausen; Zentrum.
  • 11.04.2018 Schalksmühle: Harrenscheid; Spormecke; Stallhaus; Flaßkamp.
  • 12.04.2018 Meinerzhagen: K 7; L 323; Zentrum; B 54.
  • 13.04.2018 Herscheid: Zentrum; L 696;
  • 09.04.2018 Hemer: L 682; Zentrum; Westig.
  • 10.04.2018 Nachrodt-Wiblingwerde: Wiblingwerde; Nachrodt; B 236.
  • 11.04.2018 Altena: L 683; Zentrum; Rahmede.
  • 12.04.2018 Menden: L 680; Zentrum; Bösperde.

Quelle: Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere