Iserlohn – Unter dem Titel „Straßen und Plätze erzählen Geschichten“ nimmt Stadtführerin Marlis Gorki alle Interessierten am Freitag, 4. August, um 16 Uhr mit in die Unnaer Straße. Es soll eine „Mitmach-Stadtführung“ werden, moderiert und angereichert durch ihre bisherigen Forschungen. Dazu wünscht sie sich Teilnehmer, die sich mit ihr gemeinsam Haus für Haus „vornehmen“ und die Geschichte der Gebäude und die Geschichten hinter den Fassaden beleuchten.

Treffpunkt ist am Stadtbahnhof Iserlohn, Bahnhofsplatz 2. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kinder bis zwölf Jahre können kostenfrei teilnehmen. Die Stadtinformation im Stadtbahnhof bittet um vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 02371 / 217-1820. Weitere Informationen zum Stadtführungsangebot finden Interessierte unter www.tourismus-iserlohn.de

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema