BlaulichtreportIserlohnMK

Iserlohn: Radfahrer umgefahren und geflüchtet: Zeugen dringend gesucht

Iserlohn – Am Dienstag, gegen 14 Uhr, kam es auf der Baarstraße zu einem Verkehrsunfall. Auf Höhe der Post war ein Radfahrer stadtauswärts unterwegs, als ihn ein PKW touchiert und zu Fall gebracht haben soll. Der 30-jährige Iserlohner wurde leicht verletzt. Der weiße PKW mit Heidelberger Kennzeichen flüchtete in Richtung Hemberg. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher erfolglos.

Wer hat den Unfall beobachtet und/oder kann Angaben zum flüchtigen PKW bzw. Fahrer machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-7106 oder 9199-0 entgegen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!