Iserlohn – Am Sonntag, 25. März, lädt das städtische Kinder- und Jugendbüro alle Kinder bis 12 Jahre herzlich ein zum Kino-Nachmittag in den Aktionsräumen an der Brüderstraße 20. Um 15 Uhr heißt es Film ab für “Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei” (FSK 0):

“Die Häschenschule will Max nicht besuchen. Viel lieber treibt sich der Großstadthase in den Straßen herum und heckt kriminelle Machenschaften aus. Eher durch Zufall verschlägt es ihn in das ganz und gar nicht coole Ausbildungslager für Osterhasen. Doch weil seine Flucht durch ein paar Füchse vereitelt wird, muss er vorerst hier bleiben und beginnt langsam, sich mit Lehrerin Hermine und Hasenmädchen Emmi anzufreunden. Liegt es am Ende vielleicht sogar in seinen Pfoten, das goldene Ei und damit das Osterfest zu retten?”

Der Eintritt ist frei. Popcorn, süße Tüten und Getränke werden für je fünfzig Cent verkauft. Weitere Informationen gibt es bei Tanja Janke im Kinder- und Jugendbüro unter der Rufnummer 02371 / 217-2239.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.