Aktuelles aus den OrtenIserlohnMKVeranstaltungen

Parktheater Iserlohn: Motto des Abends „Black & White“

Parktheater Iserlohn: Motto des Abends „Black & White“
Quelle: Stadt Iserlohn

Iserlohn – Das Parktheater Iserlohn lädt alle Kulturinteressierten und Partylöwen ein, den letzten Abend des Jahres feierlich auf der Alexanderhöhe ausklingen zu lassen. Champagnerlaune und schön dekorierte Säle im diesjährigen Silvestermotto „black & white“ erwarten die Besucher. Zeit also um an diesem besonderen Abend das Kleine Schwarze, die schwarzen Lackschuhe, die Perlenkette oder die weiße Fliege aus dem Schrank zu holen, denn die festliche Silvestergala im Parktheater Iserlohn verspricht wie immer eine schillernde Partynacht zu werden und bietet den Besuchern in Ihrer Kleidung im Dresscode „schwarz-weiß“ die Möglichkeit, ein Teil des farblichen Konzeptes zu werden. Im festlichen Ambiente des Theaters kann man sich zum Jahres-Abschied am Sonntag 31. Dezember, ab 19 Uhr, auf den Welcome-Cocktail, die mitreißenden drei Programm-Höhepunkte, zwei Tanzflächen mit A.B. and the Balls und DJ Hans Vriesen, der Galerie-Lounge, das atemberaubende Brillant-Feuerwerk sowie auf Tanz und Musik bis in die frühen Morgenstunden freuen. Besser kann das alte Jahr nicht enden und das neue beginnen!

Mit den beiden Kabarettisten der Buschtrommel geht das Jahr dann auch humoristisch und bissig zu Ende. Mit viel Witz und Scharfsinn lästern die beiden Kabarettisten in ihrem Jahresrückblick “Endlich 2018! Das beste Jahr seit 2017” (19 Uhr und 21.30 Uhr) über Politik und Gesellschaft. Denn die Zeiten sind schräg: Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Markus Söder wird Vorsitzender der bayrischen AfD. Frau von Anklang will ein Elektro-Auto, Herr Breiing nur mehr PS. Sie ist Veganerin, er will seine tägliche Blutwurst. Sie ist Organspenderin, er spendet bestenfalls seine Hühneraugen. Einig sind sie sich nur bei der Erneuerung vom ARSCH, dem Asyl-Recht-SCHnellverfahren. Dabei gleicht die Mimik von Andreas Breiing einem Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang an Corti und die Callas erinnern. Mit Witz und Scharfsinn ziehen Buschtrommel durch die Republik und ziehen einen zu weil bitterbösen Schlussstrich unter das vergangene Jahr. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premium-recherchierten Texte sowie der Jubel des Iserlohner Silvester-Publikums.

Im großen Haus verspricht “Best of Musical Starnights” (21 Uhr, leider bereits ausverkauft) beste Unerhaltung. Mit Musical-Highlights und den erfolgreichsten Hits der Geschichte, über 250 farbenprächtigen Kostümen und eindrucksvollen Videoprojektionen bringt die Show höchstes Niveau und Broad- waystimmung am letzten Tag des Jahres nach Iserlohn.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"