Aktuelles aus den OrtenHemerJunge MenschenMKSport in SüdwestfalenSüdwestfalen-AktuellThemenVereine

Jugendversammlung der Sportjugend im Kreissportbund Märkischer Kreis e.V. in Hemer

Hemer – Am 16.03.2016 fand erstmalig nach ihrer Gründung im Schützenhaus des Bürgerschützenvereins 1864 Hemer e.V. die Jugendversammlung der Sportjugend im KSB Märkischer Kreis e.V. statt. An der Versammlung nahmen insgesamt 22 Vereine mit ihren Jugendvertretern aus dem Märkischen Kreis teil.

In diesem Jahr stand hauptsächlich die Berichterstattung 2015 im Fokus. Nach einer kurzen Vorstellung des Jugendausschusses wurde die Versammlung mit einer gemeinsamen „Start active“ Aktion begonnen, bei der jeder der Anwesenden in Bewegung kam.

Im Anschluss folgte der Bericht der 1. Vorsitzenden Pauline Laufer (LRuFV Meinerzhagen). Pauline Laufer berichtete über die ersten Schritte der Sportjugend im KSB MK bis hin zur offiziellen konstituierenden Sitzung 2015. Daran anschließend wurde der Jahresbericht 2015 mit seinen Arbeitsschwerpunkten durch den Jugendausschuss vorgestellt. Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen: Schweigen schützt die Falschen – Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport, Integration durch Sport, Kooperation Schule/Kita und Sportverein, Kinder- und Jugendqualifizierung sowie das Thema Junges Ehrenamt.

Quelle: Kreissportbund Märkischer Kreis e.V.
Quelle: Kreissportbund Märkischer Kreis e.V.

Mandy Owczarzak, Fachkraft für Jugendarbeit und NRW bewegt seine KINDER, informierte im Anschluss die Jugendvertreter über Fördermöglichkeiten für die Kinder- und Jugendarbeit im Sport. So können die Sportvereine aktuell bis zum 31. Mai 2016 über den LSB NRW wieder Übungsleiterzuschüsse beantragen.

Außerdem läuft das landesweite Förderprogramm „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“ wieder an. So können die Vereine, die mit Ganztagsschulen oder Kindertageseinrichtungen zusammenarbeiten 1000 € für ihre Arbeit erhalten Neu in dem Programm ist der Bereich Inklusion. Auch hier gibt es Möglichkeiten Fördergelder zu beantragen (mehr dazu auf www.ksbmk.de).

Eine weitere Möglichkeit der Förderung der Kinder- und Jugendvereinsarbeit ist der Bereich „Integration durch Sport“. 2016 will der Landessportbund NRW auch hier wieder Mittel zur Verfügung stellen, um den Gedanken „Von der Willkommenskultur zur Integration“ umzusetzen. Diesbezüglich werden die Sportvereine aber noch vom Kreissportbund MK sowie seiner Sportjugend informiert.

Aufgelockert wurde die Versammlung durch kleine und lustige Bewegungsspiele, die sich der Jugendausschuss im Vorfeld überlegt hat. Die Jugendversammlung, als ein wesentlicher Bestandteil der Sportjugend, findet jedes Jahr vor der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Märkischer Kreis e.V. statt. Die nächsten Wahlen werden im nächsten Jahr stattfinden. Die Sportjugend Märkischer Kreis hofft hier, dass noch weitere Sportvereine ihre Jugendvertreter/innen entsendet werden.

Alle wichtigen Informationen zur Jugendversammlung sowie zur Arbeit der Sportjugend im KSB Märkischer Kreis e.V. sind auf der Homepage www.ksb-mk.de einsehbar.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"