Aktuelles aus den OrtenKierspeMKTourismusVerschiedenes

Kierspe – Einweihung des VolmeFreizeitParks am 21. Juli 2017

Kierspe – Wie bereits angekündigt, wird am Freitag, dem 21. Juli 2017, der VolmeFreizeit-Park an der Volmestraße/B54 eröffnet.

Quelle: Stadt Kierspe

Nach Abschluss der Asphaltierungsarbeiten in dieser Woche können die letzten Tage vor der Eröffnung noch für Aufräumarbeiten und Verschönerungen genutzt werden. Somit spricht nichts dagegen, den Park zu Beginn der Sommerferien nun der Öffentlichkeit zu übergeben.

Am vergangenen Sonntag, dem Tag des Autofreien Volmetals, hat das Gelände bereits viele neugierige Blicke auf sich gezogen. Außerdem wurde gefragt, wann der Park eröffnet wird.

Bürgermeister Frank Emde kann die kürzlich geäußerte Kritik am Termin der Einweihung daher nicht nachvollziehen. „Niemand würde verstehen, dass ein solches Freizeitangebot nicht genutzt werden kann.“

Auch das Rahmenprogramm, das sich an alle Bürgerinnen und Bürger richtet, hat zwischenzeitlich Konturen angenommen. Neben den schon angekündigten Aktivitäten werden mit Unterstützung des Kiersper Jugendzentrums wie Torwandschießen, Tischtennis, Indiaca oder Stelzenlauf angeboten.

Als besonderes Highlight für den Tag wird Bergklettern angeboten: Ein 10 Meter hoher Kletterberg bietet perfekte Mischung aus Abenteuer, Spaß und Adrenalin. Auf drei verschiedenen Routen kann der Berg bestiegen werden: über kleine Griffe, Nischen und Vorsprünge geht es in Richtung Gipfel empor. Ein Kletterspaß geeignet für große und kleine Bergsteiger und die, die es noch werden wollen.

Für maximale Sicherheit ist gesorgt. Durch Anseilen und Sichern der Gurte durch geschultes Personal ist diese gewährleistet.

Ab 13:30 Uhr stehen über 150 grüne Plastikentchen bereit, die ab 15:30 Uhr oberhalb des VolmeFreizeitParks eingesetzt werden. Die ersten drei Enten, die vor der Brücke des Freizeitparkes angekommen, gewinnen einen Preis. Hier wird die Stadt Kierspe durch den Stadtmarketingverein unterstützt und die Preisverleihung für die schnellsten drei Enten findet direkt im Anschluss statt.

Ab 14:00 Uhr kann eine Karte für den Ballonwettbewerb ausgefüllt werden. Hier wird die Stadt Kierspe von der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen unterstützt, welche auch die fünf Preise für die Luftballons zur Verfügung stellt, die am weitesten geflogen sind:

  1. Preis: Spargeschenkgutschein über 150 €,
  2. Preis: Spargeschenkgutschein über 50 € und
  3. bis 5. Preis: je eine 10er Karte für das Schwimmbad Räukepütt.

Zur Einweihungsfeier hat sich nun auch die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, angekündigt. Es bleibt zu hoffen, dass der Wettergott mitspielt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!