BlaulichtreportLüdenscheidMK

Kind angefahren und schwer verletzt in Lüdenscheid

Lüdenscheid – am 24.01.2017, gegen 6.50 Uhr, kam es an der Heedfelder Straße in Heedfeld zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Tankstelle beabsichtigte ein 12-jähriger Junge aus Schalksmühle die Fahrbahn zu Fuß zu überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn wurde er von einem 29-jährigen Pkw-Fahrer aus Wenden erfasst, aufgeladen und über das Dach geschleudert. Der 12-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Lebensgefahr besteht nicht. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Lüdenscheid verbracht. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstanden etwa 2500 Euro Sachschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Lüdenscheid in Verbindung zu setzen. Telefon: 02351/9099-0.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!