Bauen, Wohnen und GartenMendenMKSüdwestfalen-Aktuell

Klimaschutz auf dem Mendener Herbst 2015

Stadt Menden stellt Solardachkataster und nachhaltige Forstwirtschaft vor

Menden – Ist mein Haus grundsätzlich für eine Solaranlage geeignet? Sollten sich Mendener Gebäudeeigentümer eine solche Frage stellen, so können diese auf dem Mendener Herbst beantwortet werden. Das Klimaschutzmanagement der Stadtverwaltung stellt am 17. und 18. Oktober das Solardachkataster des Märkischen Kreises vor. Standort ist die Ecke Bahnhofstraße/Südwall. Dieser Standort wird gemeinsam mit dem Stadtforst, der mit dem Schwerpunkt „Nachhaltige Forstwirtschaft“ (Klimaanpassung, Brennstoff Holz) unterwegs ist, genutzt.

In direkter Nachbarschaft werden unter anderem auch die Themen Elektromobilität und die energetische Solare Nutzung durch die Stadtwerke Menden abgedeckt. An den Mendener Herbsttagen bestehen somit beste Informationsmöglichkeiten rund um den Klimaschutz in Menden.

Foto: Stadt Menden
Foto: Stadt Menden

In diesem Zusammenhang haben die Besucher auch die Möglichkeit an einer Umfrage bzw. an einem Quiz zum Klimaschutz teilzunehmen. Gemeinsam werden von den Stadtwerken Menden, dem Stadtforst, der Mendener Volkshochschule und dem Klimaschutzmanager Herrn Bush auch interessante Gewinne ausgelobt. Als Erstes lockt ein Gutschein für Nutzung eines Elektroautos, als Zweites steht ein Solarladegerät für Handy, Tablet oder Laptop zur Verfügung und als Drittes ein Raummeter Kaminholz aus dem Mendener Stadtforst.

Alle Mendener sind somit herzlich eingeladen, sich sowohl rund um das Thema Klimaschutz zu informieren als auch an dem Quiz teilzunehmen und einen der interessanten Gewinne „abzuräumen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"