HemerMKVeranstaltungen in Südwestfalen

Krimi “Acht” von Kathrin Heinrichs und Kollegen spielt auch in Hemer

Eine Krimilesung der ganz besonderen Art

Hemer – Was passiert, wenn acht Krimiautoren sich acht Tage lang in der Abgeschiedenheit der Uckermark zusammenfinden? Ganz einfach – die Acht haben nicht nur jede Menge Spaß, es kommt auch ein Kriminalroman dabei heraus. Ein außergewöhnliches Projekt, bei dem auch Kathrin Heinrichs mit dabei war, die man hierzulande als Kabarettistin und Autorin der Sauerlandkrimis kennt. Am Mittwoch, 12. November, wird das Autoren-Oktett ab 19 Uhr sein Werk im Hemeraner JuK vorstellen – kein Wunder, spielen doch zwei Kapitel des Romans im Hemeraner Sauerland-Park.

Am Anfang war die Idee, einmal ganz eng mit Schriftstellerkollegen zusammenzuarbeiten. Ist es möglich, zu acht Kollegen einen gemeinsamen Stil zu finden, einen Plot zu entwickeln, die Ideen zusammenzubringen? Aus der Idee wurde Ernst: Der KBV-Verlag mietete eine Villa in der Uckermark an, im Sommer des vergangenen Jahres reisten dann die Krimiautoren Jürgen Kehrer, Carsten Sebastian Henn, Sandra Lüpkes, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sabine Trinkaus, Peter Godazgar und Kathrin Heinrichs an, um acht Tage lang an einem Roman zu schreiben. Eine aufreibende, arbeitsreiche Zeit, die aber von Erfolg gekrönt war. Mit „Acht“ erschien ein Krimi, der es in sich hat: Das Leben von Radiomoderator Andy gerät aus den Fugen, als er vor seinem Kölner Stammkiosk ein Handy findet und sich auf die Suche nach der Besitzerin macht. Schon bald findet er die Erzieherin tot zwischen den Plüschtieren einer Kita. Als weitere Leichenfunde folgen, muss Andy sich eingestehen, dass der Mörder ein teuflisches Spiel mit ihm treibt und dass der Schlüssel zur Lösung des Falls womöglich bei ihm selbst liegt. Als der Täter ihn zu einem Bundeswehr-Konzert in den Hemeraner Sauerland-Park lockt, kann er sich nicht entziehen und reist an – nur um zwischen Open-Air-Bühne und dem „WC der Sinne“ dem Tod ein weiteres Mal ins Auge zu sehen.

Ein spannender Roman und eine humorvolle Lesung erwartet die Zuschauer am 12. November. Karten gibt es am Ticketshop des Sauerlandparks (geänderte Öffnungszeiten beachten), an der Rathausinfo und unter www.proticket.de ab 9,95 Euro.

Text: Kathrin Heinrichs

Foto: Kathrin Heinrichs
Foto: Kathrin Heinrichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"