Lüdenscheid – Am 30.11.2016, gegen 11:30 Uhr, wurde ein 20-jähriger Lüdenscheider unvermittelt von einer unbekannten männlichen Person geschlagen. Der Geschädigte war fußläufig im Tunnel an der Südstraße unterwegs. Hier kam ihm der unbekannte Täter entgegen und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Anschließend flüchtete er in Richtung Südstraße. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich, ca. 1,73-1,75 m groß; 30-35 Jahre alt, schlanke Statur

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Lüdenscheid unter 02391-9199-0.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere