Kunst- & Handwerker-Markt am 21.01. in Lüdenscheid

Quelle: JoKo GmbH

Lüdenscheid – Seit vielen Jahren veranstaltet die Event-Agentur JoKo-Promotion in zahlreichen Städten des Bundesgebietes die Kunst- und Handwerkermärkte „handgemacht – Kreatives und Kulinarisches“. Zum erstenmal kommt nun die Veranstaltung in das Kulturhaus Lüdenscheid. Am Sonntag, 21. Januar, öffnen sich die Türen des Kulturhauses zum „Markt der schönen Dinge“ um die Besucher zu bezaubern und zu begeistern.

Für die Startveranstaltung in Lüdenscheid haben zahlreiche Künstler, Kunst- und Genusshandwerker aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet ihr Kommen zugesagt.

So ist nahezu jeder Bereich des kunsthandwerklichen Schaffens mit repräsentativen Ausstellungs- Ständen vertreten: Maler, Schnitzer und Keramiker zeigen ihr handwerkliches Können. Seidenmalerei, Motivstempel, Holzobjekte, Arbeiten aus Ton und Metall sowie Naturseifen werden ebenso vertreten sein wie Schmuck, selbstgefertigte Puppen und vieles andere mehr.

Da etliche Aussteller die Herstellung ihrer Kunstwerke und Arbeiten an ihrem Ausstellungsstand demonstrieren werden, kann jeder Besucher sich wertvolle Anregungen für das eigene kreative Schaffen holen.

Die filigranen, dekorativen oder künstlerisch gestalteten Objekte eignen sich vielfach sehr gut, um das eigene Heim zu verschönern. Als Geschenk haben sie einen ganz besonderen Wert, da es sich um handwerklich oder künstlerisch hergestellte Unikate handelt, die sonst nirgendwo erhältlich sind. Auf dem Markt kann unter vielen originellen und einmaligen Geschenkideen ausgewählt werden.

Der Kunst- & Handwerkermarkt „handgemacht“, im Kulturhaus Lüdenscheid, ist am Sonntag, 21. Januar, durchgehend von 11 bis 18 Uhr für die Besucher geöffnet.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema