Meinerzhagen Am heutigen Morgen, gegen 03:30 Uhr, kam es zu einer Alarmauslösung in einem Geldinstitut an der Derschlager Straße. Mit Eintreffen der Polizei vor Ort stellte diese fest, dass der dortige Geldautomat gesprengt worden war. Ein Zeuge hörte nach einem lauten Knall ein Motorrad wegfahren. Im Rahmen der Fahndung wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Die KTU (Kriminaltechnische Untersuchung) aus Hagen hat mit der hiesigen Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen, die zur Zeit noch andauern.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere