Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportMendenMKSüdwestfalen-AktuellThemen

Menden: Armaturendiebstahl in großem Stil

Menden. In der Tatzeit vom 10.01.2011, 19:00 Uhr und dem 11.01.2011, 06:45 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter zunächst die Seitenscheibe eines schräg in der Firmeneinfahrt stehenden Lkw ein und schoben ihn zur Seite.

Dann entnahmen sie ein Glasfenster aus dem Zugangstor und kletterten auf diesem Wege in die Produktionshalle. Sie gelangten so in den Bereich des Warenein- u. ausgangs und entwendeten eine noch unbekannte Menge Armaturen -Badezimmer- u. Küchenarmaturen, Wasserhähne usw., die auf Paletten gelagert waren.

Aufgrund der Menge des entwendeten Gutes kann unterstellt werden, dass die Täter offenbar einen eigenen Lkw benutzten, der unter Zuhilfenahme eines firmeneigenen

Staplers -Ameise- beladen wurde.

Den ersten Schätzungen nach dürfte der Schaden im hohen fünfstelligen Eurobereich liegen.

Die Polizei in Menden (02373-9099-0) bittet um sachdienliche Hinweise.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"