Menden – Am 02.11.2018 gegen 05.51 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mendener mit seinem Roller Piaggio den Bräuckerweg in Fahrtrichtung Menden und beabsichtigte nach links in die Holzener Straße abzubiegen. Hierbei wurde er von einem ihm entgegen kommenden PKW, der von einem 21-jährigen Mendener geführt wurde, erfasst. Der Rollerfahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme war der Bereich längerfristig gesperrt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere