Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportMenden

Verkehrskontrolle – Fanzösicher Pkw

Menden – Am Dienstag (18.02.2020), gegen 11 Uhr, wurde durch Beamte des Verkehrsdienstes ein PKW in Menden (Halingen, Proinzialstraße) angehalten und kontrolliert.

In dem PKW saßen vier georgische Staatsangehörige auf der Durchreise. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug war in einem sehr schlechten Zustand. Am hinteren rechten Rad konnten nur noch die wirkungslosen Überreste einer Bremsscheibe festgestellt werden. Auch der Reifen selbst wies tiefe Einschnitte auf. Der PKW wurde durch den TÜV-Nord untersucht. Unter anderem wurde festgestellt, dass die gesamte Hinterachse keine Bremswirkung erzielte. Das Fahrzeug wurde daraufhin stillgelegt. Der Betroffene musste eine hohe Geldsumme für die Sicherung des Verfahrens und die Kosten der Untersuchung des Fahrzeugs bezahlen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"