Neuenrade – Mit einem Konzert der Spitzenklasse endet am Sonntag, 24.04.2016, 17.00 Uhr, die Kultursaison 2015/2016 der Stadt Neuenrade. Im Saal des Hotels Kaisergarten gastiert eine der erfolgreichsten europäischen A-Cappella-Bands – die „medlz“ aus Dresden.

Ihr Programm „Bekannt aus Film und Fernsehen“ heißt jedoch nicht so, weil die vier Pop-Ladies schon oft im Fernsehen aufgetreten sind, sondern weil sie berühmt gewordene Songs und Musikstücke aus Kinofilmen und Fernsehserien singen bzw. imitieren.

Die Konzertbesucher können sich auf unsterblich gewordene Film- und Fernsehmusiken der verschiedensten Genres freuen, wie z.B. „Die another day“ aus James Bond, „My name ist Forrest, Forrest Gump“ aus „Forrest Gump“, „Der Flug auf dem Glücksdrachen“ aus „Die unendliche Geschichte“, „Die Schöne und das Biest“ aus „Die Schöne und das Biest“, „He’s a pirat“ aus „Pirat oft he Caribbean“, „Hymn to the sea“ aus „Titanic“, „Hallelujah“ aus „Shrek“, „Who wants to live forever“ aus „Highlander“ oder „Jonny’s mambo“ aus „Dirty Dancing“.

Quelle: Stadtverwaltung Neuenrade

Quelle: Stadtverwaltung Neuenrade

Überall, wo die „medlz“ auftreten, sorgen sie für ausverkaufte Häuser und „Standing Ovations“ am Schluss ihrer überwältigenden Show, bei der sie nicht nur mit ihren wunderschönen Stimmen, sondern auch mit ihrem glamourösen Auftritt überzeugen. „Stimmgewaltig und auf hohem Niveau“ urteilt die Presse.

Kennen lernten sich die Dresdnerinnen im Philharmonischen Kinderchor Dresden, in dem sie 10 Jahre lang ihr Handwerk erlernten und die Liebe zur A-Cappella-Musik entdeckten.

1999 schlossen sie sich zu einer Band zusammen, die damals noch den Namen „nonets“ trug, und machten seitdem eine unvergleichliche Karriere.

2004 wurden sie mit dem „Contemporary A Cappella Recording Award“ in San Francisco ausgezeichnet.

2012 wurden die Künstlerinnen mit der “Freiburger Leiter“ geehrt, dem Preis der Fachbesucher der Internationalen Kulturbörse Freiburg für den besten Auftritt im Bereich „Musik“.

2013 erhielten sie beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz ein Golddiplom und machten den 2. Platz im Bereich „Pop“.

Die Stadt Neuenrade möchte mit dem fröhlichfrechen Popkonzert auch die jüngere Generation ansprechen.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus, in der Buchhandlung Kettler-Cremer, bei Lotto Gester Schwarzer und im Hotel Kaisergarten zum Preis von 13,00 € für Erwachsene und 9,00 € für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte erhältlich. Sie können verbindlich auch unter der Tel.-Nr. 02392/693-0 reserviert und an der Tageskasse abgeholt werden.

An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 15,00 € bzw. 10,00 €.

Es wird eine Beschaffung der Eintrittskarten im Vorverkauf empfohlen, da dieser bereits sehr gut läuft.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere