Neuenrade – Nachdem der gefühlt heißeste und längste Sommer nun vorbei ist, kann man sich gedanklich auf die kommenden Herbst- und Wintermonate einstellen und darauf, wie man diese abwechslungsreich gestalten kann!

Damit die gute Laune auch in der dunklen Jahreszeit erhalten bleibt, empfiehlt die Stadt Neuenrade den Besuch der Veranstaltungen im Rahmen des Abonnements, die in der Kultursaison 2018/2019 unter dem Motto „lieben – lachen – leben“ stehen.

Es handelt sich um sechs Veranstaltungen, die im Neuenrader Kaisergartensaal stattfinden.

Foto: Bernd Boehner

Das Abo kostet für Erwachsene 65,00 € und für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte sogar nur 43,00 € und ist an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus erhältlich.

Die Abonnenten verfügen über einen reservierten Platz im vorderen Saal teil und können ihr Abo an jemand anderen weitergaben, falls sie eine Veranstaltung nicht besuchen möchten, denn es ist übertragbar.

Für die Abonnenten wurde ein tolles Programm mit Kabarett-, Theater- und Konzertveranstaltungen zusammengestellt.
Los geht es am 07.10.2018, 17.00 Uhr, mit dem Dresdner-Kabarett-Theater „Die Herkuleskeule“, das in die erste Reihe des deutschen Kabaretts gehört und ihr aktuelles Programm „Lachkoma“ präsentiert.

„Alles über Liebe“ erfahren die Zuschauer in der gleichnamigen Komödie mit prominenter Besetzung am 10.11.2018, 19.30 Uhr.
Auf der Kaisergartenbühne sind Tanja Schumann und Giovanni Arvaneh als Ehepaar zu sehen, das sich bei einer Therapeutin, dargestellt von Renan Demirkan, in Paartherapie begibt.

Das traditionelle Weihnachtskonzert findet am 16.12.2018, 17.00 Uhr, statt.
Mit dem hochkarätigen Konzert „Viva la vida“ geht es im neuen Jahr weiter. Zu Gast ist am 26.01.2019 der Chor „Vision“ aus Neuenrades niederländischer Partnerstadt Dinxperlo, der zusammen mit dem beliebten Neuenrader Vokalensemble „Die Tonträger“ das Konzert gestaltet..

Ein weiteres Highlight ist die Komödie „Jahre später, gleiche Zeit“ am 08.03.2019, 19.30 Uhr, in dem der Fernsehstar Heiner Lauterbach eine der Hauptrollen spielt. Zusammen mit seiner Bühnenpartnerin Dominique Lorenz erzählt er die Geschichte eines Liebespaares, das sich einmal jährlich in einem Hotel trifft – und das seit 25 Jahren.

Mit dem Konzert „Rejoice! – Jubelt!“ mit dem Gospelchor „Risecorn“ aus Lüdenscheid endet am 28.04.2019, 17.00 Uhr, die Kultursaison.
Stehende Ovationen vom Publikum sind bei „Risecorn“-Konzerten die Regel.

Die Stadt Neuenrade hofft, dass sich nach der großen Hitze die Lust auf Kultur einstellt und vor der ersten Veranstaltung am 07.10. noch zahlreiche Interessierte die Bürgerrezeption aufsuchen, um ein Abo zu erwerben, das sich auch hervorragend als Geschenk eignet.
Wer sich nicht für ein Abo entscheidet, kann an der Bürgerrezeption auch Tageskarten für jede Veranstaltung kaufen, die für Erwachsene 14,00 € und für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte 10,00 € kosten.

Die Stadt Neuenrade erinnert zudem an ihre Youth-VIP-Aktion, bei der es Jugendlichen ermöglicht wird, Kulturveranstaltungen kostenlos zu besuchen.
Hier stehen für die Veranstaltung „Lachkoma“ am 07.10.2018 noch Plätze zur Verfügung. Anmeldungen sind unter der Tel.-Nr. 693-27 möglich.

Quelle: Stadt Neuenrade

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere