Meinerzhagen – Zum 20. Geburtstag macht KUK sich selbst und seinen Freunden ein besonderes Geschenk. Am Freitag, 15. April, gastiert das norwegische Brassensemble tenThing in der Meinerzhagener Stadthalle. Beginn ist um 20 Uhr.

2007 von der norwegischen Trompeterin Tine Thing Helseth gegründet, etablierte sich tenThing schnell auf der internationalen Bühne. Das Ensemble arbeitet eng mit dem norwegischen Gitarristen und Arrangeur Jarle Storløkken zusammen, der viele Stücke für tenThing arrangiert und es den zehn Blechbläserinnen ermöglicht, die Musik zu spielen, die sie lieben – unabhängig von der ursprünglichen instrumentalen Besetzung.

Seit seiner Gründung hat das Ensemble zahlreiche Auftritte in seiner Heimat Norwegen absolviert und begeisterte 2011 ein großes Publikum bei der Eröffnung der norwegischen Grammy Awards. Konzertreisen führten die Blechbläserinnen zu zahlreichen namhaften Veranstaltungen, unter anderem zum Rheingau-Festival, zum Chester-Festival in Großbritannien, La Foce in der Toskana und zum NCPA Peking-May-Festival.

"tenThing" - Foto: © tenThing

“tenThing” – Foto: © tenThing

In den Jahren 2012/13 waren sie ebenfalls in halb Europa unterwegs, gestalteten das Abschlusskonzert der Lieksa Brass Week in Finnland und gaben ihr Debüt bei der BBC Proms Chamber in der Cadogan Hall in London. Konzerte im renommierten Moskauer Internationalen Haus der Musik sowie eine Sommertour über angesehene Festivals (MDR-Musiksommer, Rheingau- und Schleswig-Holstein-Festival) standen anschließend auf dem Programm. Im Rahmen ihrer diesjährigen Tour durch Luxemburg und Deutschland machen die Musikerinnen am Freitag, 15. April, in Meinerzhagen Station. Die Zuhörer dürfen sich auf klassische Musik in ganz besonderer Interpretation freuen. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Händel, Vivaldi, Weill und Bernstein.

Karten für das Konzerterlebnis mit tenThing gibt es zum Preis von 25 bzw. 12 Euro (inkl. VVK-Gebühr) im Vorverkauf bei der Buchhandlung Schmitz (Tel. 02354/2762), Atelier Albrecht (Meinerzhagen), Buchhandlung Timpe (Kierspe), Reisebüro Lück (Valbert) und unter www.kuk-verein.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 27 bzw. 14 Euro.

Quelle: tellpress/KUK

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere