Märkischer Kreis – Die Öffentlichkeitsfahndung von gestern nach einem unbekannten Toten in Plettenberg wird seitens der Polizei und Staatsanwaltschaft Hagen zurückgenommen.

Auf Grund der Öffentlichkeitsfahndung meldeten sich zahlreiche Zeugen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes machen konnten.

Wie gesichert feststeht, handelt es sich um einen 54 jährigen Wohnungslosen aus dem südlichen Märkischen Kreis.

Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern, die zur Identifizierung des Mannes beigetragen haben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere