AltenaBauen, Wohnen und GartenLeserbeiträgeMKVerschiedenes

Schafe weiden am Altenaer Knerling

Altena – Seit dem 29. Mai 2015 staunen Bewohner, Passanten und Besucher am Alten Knerling in Altena nicht schlecht: Rund ein Dutzend Schafe des Schäfers Dieter Herlemann vom Altenaer Rosmart beweidet die Streuobstwiese am Alten Knerling. Anschließend geht es für die Tiere weiter zum Hegenscheider Weg, wo ebenfalls große ABG-Wiesen auf sie warten.

Insgesamt drei Mal kommen die Schafe in diesem Jahr auf beiden Grünfächen am Knerling und im Mühlendorf zum Einsatz.

[columns count=’2′] [column_item]
Blick auf die Herde (Foto: ABG)
Blick auf die Herde (Foto: ABG)
[/column_item] [column_item]
Schäfer Dieter Herlemann (Foto: ABG)
Schäfer Dieter Herlemann (Foto: ABG)
[/column_item] [/columns]

Nach umfangreichen Rückbauten der Altenaer Baugesellschaft AG (ABG) in den letzten Jahren unter anderem in den Stadtteilen Knerling (alter Knerling) und Mühlendorf (Hegenscheider Weg) waren große Grünflächen entstanden. Die Pflege der Grünflächen verursacht entsprechende Kosten. Das Wohnungsunternehmen kann diese Kosten nun erheblich senken, in dem sie die Flächen von einem Schäfer beweiden lässt.

Textautor: Joachim Effertz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"