Bauen, Wohnen und GartenHemerMKSüdwestfalen-Aktuell

Stadtwerke Hemer senken ihren Gaspreis

Hemer – Im neuen Jahr können sich die Erdgaskunden der Stadtwerke Hemer über niedrigere Preise freuen. Der lokale Versorger plant zum 1. Januar 2015 eine erhebliche Senkung des Gaspreises. „Wir wollen als regionales Unternehmen natürlich möglichst nah am Kunden sein und ihm überall entgegenkommen, wo es uns möglich ist“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführerin Monika Otten. „Umso mehr freut es uns, dass wir ihnen neben unserem guten Service im kommenden Jahr eben auch einen günstigeren Gaspreis anbieten können.“

Wie viel weniger die Hemeraner Gaskunden künftig pro verbrauchter kWh zahlen, entscheidet sich Ende Oktober nach der Bekanntgabe der vorläufigen Netznutzungsentgelte für das Jahr 2015. „Als Stadtwerke haben wir nur Einfluss auf unsere eigenen Finanzen, nicht auf die vorgelagerten Netzkosten“, erklärt Otten. Eine erhebliche Preissenkung würde es aber definitiv geben. „Sobald wir die neuen Netznutzungsentgelte kennen, werden wir unseren Kunden auch einen verlässlichen Preis nennen können, der das ganze kommende Jahr Gültigkeit hat. Preisanpassungen nach oben wird es dann erstmal keine mehr geben.“

Über die Stadtwerke Hemer GmbH

Das Unternehmen wurde 1978 gegründet und versorgt im Stadtgebiet Hemer rund 11 000 Haushalte mit Erdgas und Trinkwasser. Die Stadtwerke sind zu 92,16 Prozent in kommunalem Besitz. 4 Prozent hält die Hagener Mark-E AG. Die restlichen 3,84 Prozent entfallen auf die Energieversorgung Ihmert GmbH & Co. KG (EVI). Die EVI ist wiederum eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Hemer. Ihr gehört das Stromnetz im Ortsteil Ihmert. Dort versorgt sie rund 2400 Stromkunden. Im Stadtgebiet Hemer beliefert die EVI weitere 700 Kunden mit Strom.

www.stadtwerke-hemer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"