MendenMKVeranstaltungen in Südwestfalen

“The Les Clöchards” eröffnen “Mendener Sommer”

Die Rock’n’Roll-Musik-Comedy-Überraschung von einer kleinen Insel

Menden – Die Schauband „The Les Clöchards“, das sind fünf Teilzeitobdachlose mit Musikalität, Charme, Aberwitz, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumentalakrobatik, einem Schlagzeug aus Trommelmüll, Oma’s Heimorgel, einer verbeulten Metallgitarre, einem löchrigen Kontrabass und Anzügen, bei denen gestreift mit geblümt kombiniert wird, als ob es kein Morgen gäbe… Die Band stammt von einer kleinen Insel nahe Korsika. 1994 verließen die Teilzeitobdachlosen ihre französische Heimat und fügten ihrem Lumpengeschick den unbedingten Willen bei, eine weltberühmte Rockband zu werden. Ob es sich dabei um eine wahre Geschichte handelt? Nun, es ist immerhin wahr, dass sie bis heute nicht weltberühmt geworden sind. Und so geht die Geschichte weiter: Nach mehreren Jahren als Straßenmusikband auf südfranzösischen Boulevards und ungefähr 50.000 verkauften Exemplaren ihrer CDs tauschten die fünf lausigen Buben die Bühne gegen die Straße ein und haben bis heute unzählige Konzerte weltweit gespielt.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 03.07.15, um 20.00 Uhr auf dem Platz vor dem Alten Rathaus. Sollte das Wetter nicht mitspielen, so findet die Veranstaltung im Innenhof des neuen Rathauses unter dem Zeltdach statt. Der Eintritt ist frei. Für kühle Getränke ist gesorgt. Weitere Informationen gibt es unter http://www.menden.de/kultur.

"The Les Clöchards" - Foto: Stadt Menden
“The Les Clöchards” – Foto: Stadt Menden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"