Junge MenschenLüdenscheid NachrichtenMKSüdwestfalen-AktuellThemen

Verkehrssicherheit auf dem Stundenplan – Aktion Mobililli ein voller Erfolg

Märkischer Kreis. Zufrieden sind die Organisatoren der Mobililli-Verkehrssicherheitsaktion an fünf Lüdenscheider Grundschulen. Vom Arbeitskreis Verkehrssicherheit im Märkischen Kreis initiiert, vom Auto Club Europa (ACE) veranstaltet und vom Netzwerk Verkehrssicherheit des Landes NRW gefördert nahmen Kinder, Eltern und Lehrer teil. Mit interaktiven und neuen Spielideen wurden Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung erarbeitet und vertieft.

Mobililli bietet eine Vielzahl von Modulen, bei denen Spaß und Aktivität der Kinder im Vordergrund steht.
So konnten die Jungen und Mädchen beispielsweise bei einem Verkehrsmemory und Verkehrspuzzle ihr Wissen um das richtige Verhalten im Straßenverkehr testen. Auf motorische Fähigkeiten und Selbsteinschätzung kam es dagegen bei dem „Geschicklichkeitsparcours “ an. Jeweils zwei Teams traten gegeneinander an und versuchen, den Parcours mit Rollbrett, auf Stelzen und mit dem Roller möglichst schnell zu durchlaufen.

Im Sinnesraum sollten die Kinder sich selbst wahrnehmen und ihre Stärken und Schwächen erfahren. Bei einem Fahrradparcours übten die Steppkes das richtige Verhalten im Straßenverkehr, bei der „Fernsteuerung“ ging es mit verbundenen Augen über Hindernisse – hier mussten sich die Jungen und Mädchen auf den führenden Mitschüler verlassen. Eine weitere der vielen Aktionen war die Station „Hell/Dunkel“, wo demonstriert wurde, wie die Sichtbarkeit von Kleidung durch die richtige Farbwahl und Reflektoren erhöht werden kann.
Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und konnten zum Abschluss neben vielen neuen Erfahrungen ein Mobililli-Heft mit Rätseln, Spielen und Infos rund um den Verkehr mit nach Hause nehmen.
Das Aktionsmobil Mobililli machte an folgenden Schulen Station:

Schule Bierbaum
Erwin-Welke-Schule
Knapper Schule
Schule Lösenbach
Schule Gevelndorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"