Märkischer Kreis (pmk) – Bei der Europawahl am 25. Mai machten im Märkischen Kreis 146.321 der insgesamt 312.010 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch.

Stimmenauszählung der EU-Wahl im Lüdenscheider Kreishaus (Foto: Erkens/Märkischer Kreis).

Stimmenauszählung der EU-Wahl im Lüdenscheider Kreishaus (Foto: Erkens/Märkischer Kreis).

Die Wahlbeteiligung lag damit bei 46,90 Prozent (2009 = 38,37 Prozent). Von den gültigen Stimmen entfielen im Märkischen Kreis 38,48 Prozent auf die CDU, 33,49 Prozent auf die SPD, auf Bündnis 90/Die Grünen 7,04 Prozent. Die AfD erreichte 6,52 Prozent, Die Linke 4,17 Prozent, die FDP erhielt 3,76 Prozent der Stimmen. Das endgültige amtliche Ergebnis im Kreisgebiet für die EU-Wahl wird durch den Wahlausschuss am 28. Mai um 16 Uhr im Lüdenscheider Kreishaus festgestellt.

Die Wahlergebnisse zur EU-Wahl (Quelle: Citkomm)

Die Wahlergebnisse zur EU-Wahl (Quelle: Citkomm).

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema