Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportMeinerzhagen

Geldautomat in Meinerzhagen gesprengt

Meinerzhagen – Am heutigen Morgen, gegen 03:30 Uhr, kam es zu einer Alarmauslösung in einem Geldinstitut an der Derschlager Straße. Mit Eintreffen der Polizei vor Ort stellte diese fest, dass der dortige Geldautomat gesprengt worden war. Ein Zeuge hörte nach einem lauten Knall ein Motorrad wegfahren. Im Rahmen der Fahndung wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Die KTU (Kriminaltechnische Untersuchung) aus Hagen hat mit der hiesigen Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen, die zur Zeit noch andauern.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"