München – Zu den häufigsten Vorsätzen zählt, mehr Bewegung zu machen, sich gesünder zu ernähren und mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Rund jeder dritte Deutsche macht sich Gedanken über seine Finanzen und möchte im kommenden Jahr mehr Geld sparen. „Die Ausgaben senken kann man gleichermaßen durch eine Änderung des Kaufverhaltens sowie mit einer Cashback Card, mit der man bei jedem Einkauf bis zu fünf Prozent des Kaufpreises zurückerstattet bekommt. Mit unserer Cashback Card erhält man in den verschiedensten Branchen, von Versicherungen bis hin zur Urlaubsbuchung, Cashback und sammelt gleichzeitig Shopping Points“, erklärt Guido van Rüth, Geschäftsführer von Lyoness Deutschland, dem deutschen Betreiber der Cashback World.

Lebenshaltungskosten senken

Zu den größten Ausgaben zählen in vielen Budgets die Kosten für Miete und alles, was mit dem Haushalt zu tun hat. Dazu kommen noch verschiedene Versicherungen, beispielsweise Gesundheits-, Haushalts-, Haftpflicht- oder Autoversicherung. „Meist sind die Versicherungen zu Jahresbeginn zahlbar, was im Januar zu einem Loch im Haushaltsbudget führen kann“, so van Rüth. Mitglieder der weltweiten Shopping Community Cashback World können nicht nur bei Versicherungen sparen, sondern auch die Kosten in anderen Bereichen senken. Dazu gehören beispielsweise Ersparnisse bei Energieversorgern, Internet und Telefonie. Zusätzliches Sparpotenzial bieten das Auto oder das Motorrad. Wer sich für das Service oder den Kauf neuer Reifen bei einem Partnerunternehmen der Cashback World entscheidet, erhält Cashback und Shopping Points.

Bei der Urlaubsbuchung und in den Ferien Geld sparen

Zu Jahresbeginn planen viele bereits den nächsten Urlaub. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, Geld zu sparen. Zum einen sollte man unterschiedliche Angebote vergleichen, zum anderen kann man für die Buchung des Sommerurlaubes oft von einem Frühbucherbonus profitieren. Wer die kalte Jahreszeit für Wintersport nutzen möchte, kann sich nach einem Last-Minute-Deal umsehen. Inhaber einer Cashback Card sparen jedoch nicht nur bei der Urlaubsbuchung, sondern auch bei zahlreichen Anbietern vor Ort. Unter den weltweit 80.000 Partnerunternehmen der Cashback World befinden sich unter anderem Fluglinien, Autovermieter, Hotels, Restaurants und Geschäfte. Mitglieder der Cashback World senken somit ihre Ausgaben und können in Folge dessen ihr Urlaubsbudget entlasten.

Quelle: Yield Public Relations OG

Dieser Artikel Gute Neujahrsvorsätze: So spart man bei Versicherungen, Haushalt und Urlaub stammt vom ARKM-Wirtschaftsmagazin: Mittelstand-Nachrichten.

… weiterlesen »

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema