Mittelstand-Nachrichten

Schöne neue Arbeitswelt: Ob ein Bewerber ins Team passt lässt sich nun messen

Berlin – Bunch (www.bunch.ai), das Google Analytics für die Unternehmenskultur, startet heute seinen Service. Das Fachwissen eines Bewerbers ist in der Regel einfach zu bewerten, aber ob ein Bewerber auch aufgrund seiner Einstellungen und seines Arbeitsstils in ein Team passt, ist bislang selbst durch mehrere zeitintensive Bewerbungsgespräche schwer zu beurteilen. Bunch geht gezielt auf dieses Problem ein, indem es die bestehende Kultur einer Abteilung analysiert und berechnet, ob ein Kandidat in ein Team passt. Unternehmen hilft das die besten Kandidaten schnell anzustellen und ihren Umsatz durch verbesserte Leistungsfähigkeit ihres Teams deutlich zu steigern.

Quelle: MAKERS IT Services GmbH

Darja Gutnick, Gründerin und CEO von Bunch: “Während meiner Zeit als Organisationsforscherin, Beraterin und Team-Coach für schnell wachsende Unternehmen habe ich festgestellt, dass eine starke Organisationskultur das Herzstück von erfolgreichen Teams ist. Der Aufbau eines solchen Teams beginnt damit die richtigen Mitarbeiter einzustellen. Doch es ist für viele Unternehmen eine schwierige Aufgabe herauszufinden, wer überhaupt in ein bestehendes Team passt. Bisher waren Personalverantwortliche gezwungen neue Bewerber ausschließlich anhand von Lebensläufen und Bewerbungsgesprächen zu beurteilen. Mit Bunch schieben wir nun den Fokus weg von der beruflichen Vergangenheit der Bewerber und hin zur derzeitigen Arbeitseinstellung und dem individuellen Teamfit – beides Aspekte, die die Leistung neuer Mitarbeiter vom ersten Tag an bedeutend beeinflussen. Basierend auf Machine Learning Algorithmen messen wir kulturelle Übereinstimmungen und bieten Unternehmen eine einfache Lösung, ihre Kulturen entscheidend zu beeinflussen, die geeignetsten Mitarbeiter einzustellen und den Unternehmenserfolg maßgeblich zu steigern. Denn Teams, die die gleichen Werte und Einstellungen teilen, erwirtschaften fünfmal mehr Umsatz als Unternehmen, die kulturell nicht im Einklang sind.”

Mit dem Wandel von Talent- zu Personalmanagement werden Unternehmenskultur und Teamfit immer wichtiger im Personalwesen. Wie eine Studie von BCG zeigt, sind nicht Geld, sondern unternehmenskulturelle Aspekte unter den top vier Faktoren für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Da sich die Unternehmenskultur nicht nur maßgeblich auf die Mitarbeiterzufriedenheit sondern auch auf Leistung und Umsatzentwicklungen auswirkt, haben Unternehmen in den letzten Jahren die Wichtigkeit kultureller Übereinstimmungen erkannt. 92% der Unternehmen wollen deshalb ihre Unternehmenskultur neu gestalten, jedoch haben nur 14% eine konkrete Vorstellung, wie sie es tatsächlich in die Tat umsetzen können. Bunch bietet mit seiner Software eine einfache Lösung für dieses komplexe Problem.

Und so funktioniert Bunch:

Sobald Unternehmen Bunch in ihren Einstellungsprozess eingebunden haben, füllt jedes Team einen 5-minütigen virtuellen Fragebogen aus, der auf dem Organisational Culture Diagnosis Model von Charles O’Reilly vom Graduate School of Business, Stanford University basiert. Anschließend erstellt Bunch ein Unternehmensprofil, … weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"