Mittelstand-Nachrichten

So viel verdienen Staats- und Regierungschefs in ihren Amtszeiten

Berlin – Die Gehälter von Staats- und Regierungschefs rund um den Erdball sind höchst unterschiedlich. Soweit so bekannt. Doch welcher Landeschef hat gemessen an seiner Amtszeit das meiste Geld verdient? Das hat nun der Finanzdienstleister Vexcash (www.vexcash.com) in einem internationalen Ranking ermittelt. Zu diesem Zweck wurden für 30 Länder die aktuellen Gehälter der Staats- bzw. Regierungschefs erfasst und in Bezug zur Amtszeit gesetzt. Die deutsche Kanzlerin hat demnach bis einschließlich heute 3.649.558 Euro eingenommen. Das reicht immerhin für den zweiten Platz im Ranking.

  • Für rund 3,65 Mio. Euro Gehalt arbeitete Angela Merkel 4.286 Tage.
  • Der Regierungschef Singapurs verdiente mit knapp 19 Mio. Euro am meisten.
  • Mit 8.840 Euro Gehalt belegt der Regierungschef Vietnams den letzten Platz.
  • Pro Minute erhalten die 30 Staats- und Regierungschefs zusammen 11,03 Euro.
  • Interkontinentale Spitze – Singapur, Deutschland und Russland bilden die Top 3

Der mit Abstand bestverdienenste Politiker der Untersuchung ist Lee Hsien Loong, seines Zeichens Premierminister der Republik Singapur. Mit einem Jahresgehalt von umgerechnet rund 1,45 Millionen Euro und einer Amtszeit von 4.753 Tagen (13 Jahre 5 Tage) verdiente der Regierungschef bis heute ca. 18,83 Millionen Euro. Zum Vergleich: das durchschnittliche Jahresgehalt aller 30 Politiker liegt bei 152.246 Euro. Mit weitem Abstand und dennoch auf Platz zwei der Bestverdiener unter den Staats- und Regierungschefs liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei einem Jahresgehalt von 310.800 Euro verdiente die deutsche Politikerin bis dato rund 3,65 Millionen Euro an Gehalt. Mit ihrer bisherigen Amtszeit von 4.286 Tagen (11 Jahre 268 Tage) liegt die Bundeskanzlerin, die seit dem 22.11.2005 ihr Amt innehat, allerdings nur auf dem vierten Platz.

Knapp zwei Millionen billiger für den russischen Steuerzahler und somit drittteuerster Politiker der Untersuchung ist Wladimir Putin. Unter Einbezug der beiden Amtszeiten zwischen den Jahren 2000 und 2008 kommt das russische Staatsoberhaupt mit einer Amtszeit von 4.955 Tagen (13 Jahre 211 Tage) auf umgerechnet 1,71 Millionen Euro. Sein angegebenes Jahresgehalt liegt allerdings bei unterdurchschnittlichen 126.246 Euro. Donald Trump kann, trotz seines milliardenschweren Imperiums, nur “Peanuts” bei seinem Verdienst aufweisen. Der Präsident der Vereinigten Staaten kommt bei 209 Tagen Regierungszeit auf ein Gehalt von rund 196.000 Euro.

Auf den vierten Platz der teuersten Politiker befindet sich ein Gast aus Afrika. Mit ca. 1,45 Millionen Euro verdienten Gehalt in 3.022 Tagen (8 Jahre 100 Tage) ist Jacob Zuma, Staats- und Regierungschef Südafrikas, deutlich vor seiner afrikanischen Mitstreiterin Ellen Johnson Sirleaf. Letztere verdiente hingegen im Dienste Liberias in 4.231 Tagen Amtszeit (11 Jahre 213 Tage) nur 892.201 Euro.

Die geringsten Jahresgehälter

Das geringste Jahresgehalt … weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"