MittelstandOlpeSiegenSüdwestfalen-AktuellTopmeldungen

BNI: 850.000 Euro Mehrumsatz in Olpe und Siegen

Viel Freude beim BNI in Olpe. Nach 4 Monaten wurde schon die erste halbe Million Umsatz geknackt! v.l.n.r.: Wolfram Jung, Marco Stamm, Benedikt Grütz und Robin Heintze.
Viel Freude beim BNI in Olpe. Nach 4 Monaten wurde schon die erste halbe Million Umsatz geknackt! v.l.n.r.: Wolfram Jung, Marco Stamm, Benedikt Grütz und Robin Heintze.

Olpe – Innerhalb des Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) wurden seit August 2014 in Olpe und Siegen mehr als 865 Empfehlungen ausgesprochen, die zu einem Umsatz von 850.000 Euro für die vernetzten Unternehmen geführt haben. Jede Empfehlung ist damit im Schnitt zirka 1.000 Euro Wert! Die Olper BNI Gruppe wurde erst Ende Januar 2015 gegründet (SüWeNa berichtetet zum BNI Olpe) und hat bereits nach knapp 4 Monaten die 500.000 EUR Mehrumsatz-Grenze erreicht. Eine halbe Million zusätzlichen Umsatz unterstützen die knapp 30 Unternehmen natürlich beim unternehmerischen Erfolg und bei der Sicherung der bestehenden Arbeitsplätze – und schaffen mit Sicherheit auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region.

„In den ersten Monaten hat sich BNI in den beiden Regionalgruppen (Chapter) hervorragend entwickelt, obwohl die beiden Chapter erst wenige Monate aktiv sind“, berichtet Benedikt Grütz BNI Exekutivdirektor für die BNI Region Kassel. „2015 wollen wir viele weitere Unternehmer von den Vorteilen des Netzwerkes überzeugen und so die Mitgliederzahl in Olpe und Siegen weiter steigern“, ergänzt Benedikt Grütz weiter.

Auch in Lennestadt wird gerade ein neues Chapter gegründet. Der Treffpunkt ist wöchentlich in den Sauerland Pyramiden. Interessenten können sich per Mail unter [email protected] melden.

Morgenstund hat Gold im Mund. Das gilt wortwörtlich beim BNI. Die Olper Gruppe trifft sich jeden Donnerstag um 7 Uhr im Kochs Hotel in Olpe zum Austausch von Empfehlungen.
Morgenstund hat Gold im Mund. Das gilt wortwörtlich beim BNI. Die Olper Gruppe trifft sich jeden Donnerstag um 7 Uhr im Kochs Hotel in Olpe zum Austausch von Empfehlungen.

BNI ist ein internationales Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen mit derzeit 6.500 Unternehmerteams in über 55 Ländern. In Olpe und Siegen sind derzeit über 60 regionale Unternehmen in zwei Unternehmerteams aktiv. Wichtigste Säule dieser Unternehmerteams sind verbindliche wöchentliche Frühstückstreffen, die morgens um sieben Uhr beginnen. Diese Meetings sind klar strukturiert, im Mittelpunkt stehen dabei Kurzpräsentationen der Mitglieder, Beziehungsaufbau und die Weitergabe von qualifizierten Geschäftsempfehlungen, die zu mehr Umsatz für alle Beteiligte führen.

Deutschland in 43 Regionen aufgeteilt
Knapp 6.000 KMUs aufgeteilt auf 43 Regionen arbeiten derzeit in Deutschland in 242 Unternehmerteams zusammen und haben 2013 294 Millionen Euro Umsatz mit dem BNI-Netzwerk erwirtschaftet.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!