Aktuelles aus den OrtenAttendorn NachrichtenMittelstand SüdwestfalenOlpeSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Die Caritas-Station Attendorn ist in neuen Räumen zu finden

Attendorn – Ab sofort ist die Caritas-Station Attendorn in neuen Räumen zu finden.

„Wir ziehen vorrübergehend in die untere Etage des Hauses Am Schüldernhof 3“, erklärt Pflegedienstleiter Uli Mertens. Dieses Gebäude gehört der Sparkasse ALK und wird an die Caritas-Station vermietet. „Wir freuen uns sehr auf die Erweiterung“, ergänzt Frank Decker, stellvertretender Pflegedienstleiter.

Hier stehen rund 88 Quadratmeter, aufgeteilt in vier Büros, den Mitarbeitern zur Verfügung. Hinzu kommen sanitäre Anlagen und eine kleine Teeküche.

Quelle: Caritas-Zentrum Attendorn
Quelle: Caritas-Zentrum Attendorn

Die Büros werden besetzt von Pflegedienstleiter und Leiter der Caritas-Station Uli Mertens, dem stellvertretenden Pflegedienstleiter Frank Decker, Kinga Termin als Teamleitung, Anne Schulte als Leitung des Caritas-Betreuungsdienstes und Gudrun Zeppenfeld als Verwaltungsfachkraft. Das Prinzip der kurzen Wege wird damit hervorragend umgesetzt. „Hier können auch Beratungsgespräch zum Thema Pflege, Pflegestärkungsgesetz und Einstufungen in der Pflegeversicherung nach Terminvereinbarung stattfinden. Wir stehen auch den Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite“, ergänzt Frank Decker. „Wer Hilfe benötigt, ist hier richtig.“

„Diese Lösung ist aber nur vorübergehend“, betont Uli Mertens. Zurzeit erfolgen im Seniorenhaus St. Liborius umfangreiche Baumaßnahmen. So soll zukünftig der heutige Wohnbereich „Bigge“ zum neuen Verwaltungsbereich werden.

„Bis allerdings alle Maßnahmen abgeschlossen sind, wird es sicher 2018 werden“, weiß das Team der Caritas-Station. Doch das dürfte kein Problem sein, denn die „Übergangslösung“ ist eine gute Alternative.

Die Caritas-Station ist neben der bekannten Telefonnummer nun auch unter 02722/8088980 zu erreichen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"