Aktuelles aus den OrtenMittelstandOlpeOlpeSüdwestfalen-Aktuell

Olpe: Balkan Restaurant eröffnet in Oberveischede

Olpe/Oberveischede – Oberveischede hat ein neues Restaurant: Internationale und osteuropäische Gerichte werden im Balkan Restaurant (An den Hässeln 2) serviert. Zur offiziellen Eröffnung mit Live-Musik von Sängerin Ioana Moldovan lädt Gastronomin Mariana Simion für das erste April-Wochenende (1. bis 3. April) ein. Ab dann können Gäste im Balkan Restaurant auch besondere Speisen genießen.

Crêpes mit rotem Kaviar, Lachssteak mit gebratenem Gemüse, Fleischplatte oder Sauerkrautroulade mit Polenta aus Maismehl: Dass die balkanische Küche mehr zu bieten hat als Gerichte wie Cevapcici und Gulasch beweist die Speisekarte des Balkan Restaurants. Ohne die deftigen Klassiker zu vernachlässigen, werden andere rustikale, aber auch bürgerliche sowie exklusive Gerichte aufgetischt. „Ganz unterschiedliche internationale Einflüsse treffen im Balkan aufeinander. Dadurch entsteht eine ganz besondere und vor allem außergewöhnliche Küche“, sagt Restaurant-Besitzerin Mariana Simion. In ihrem Heimatland Rumänien seien beispielsweise auch Fischgerichte sehr beliebt. Für die 32-Jährige ist es daher selbstverständlich, auch in ihrem Restaurant in Oberveischede Fisch-Variationen anzubieten.

Quelle: Matthias Clever - MarkantMedia
Quelle: Matthias Clever – MarkantMedia

Bei der Herstellung der Gerichte legt das Küchen-Team Wert auf frische Produkte, die vorzugsweise aus der Region stammen. So werden Eier, Milch, Butter oder die Bio-Kartoffeln von Landwirten aus dem Umland eingekauft. „Alle Gerichte werden frisch und ohne künstliche Farbstoffe sowie Geschmacksverstärker zubereitet“, erklärt Mariana Simion. „Darüber hinaus stellen unsere Köche Produkte wie Marmeladen, Brot, einen Großteil der Saucen und Wurst nach rumänischer Art selbst her.“

Passend zu den Speisen bietet Simion besondere balkanische Weine und andere Getränke an. „Natürlich gibt’s bei uns aber auch alle gängigen Getränke wie zum Beispiel ein Krombacher Pils.“ Ergänzt wird die Speisekarte durch ein umfangreiches Kaffee- und Cocktail-Angebot sowie Eiskreationen und andere süße Desserts. Das Balkan Restaurant hat täglich (ohne Ruhetag) von 9 bis 22 Uhr geöffnet und bietet Frühstück, einen Mittagstisch, eine Kaffeezeit sowie Abendessen mit klassischen sowie exklusiven Gerichten an.

Die Eröffnung des Restaurants möchte Mariana Simion gemeinsam mit ihren Gästen feiern. Von Freitag bis einschließlich Sonntag (1. bis 3. April) hat das Restaurant regulär geöffnet (9 bis 22 Uhr) – zudem erwartet die Besucher jeweils ab 17 Uhr neben dem Gaumenschmaus auch Gänsehaut. Denn neben den Gerichten wird an allen drei Tagen auch Live-Musik serviert. Sängerin Ioana Moldovan präsentiert Balladen, Pop- und Folk-Songs aus dem Balkan sowie englische, italienische oder spanische Klassiker. Die 20-jährige Moldovan stammt aus Rumänien und begann bereits mit sechs Jahren zu singen. In ihrem Heimatland ist die junge Sängerin durch zahlreiche Shows sowie Radio- und Fernsehauftritte bekannt. Aktuell absolviert sie die Gheorghe Dima Musikakademie im rumänischen Cluj Napoca.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"