Weitere Nachrichten aus dem NRW-online.org Netzwerk:

Beatabend feiert zehntes Jubiläum

Mit neuer Band und Sauerländer Urgestein

Bad Fredeburg. Der Beatabend hat runden Geburtstag: Zum zehnten Mal lädt der Verein Power of Rock am 12. Januar zum Kultevent in die Kurhalle Bad Fredeburg ein. Classic-Rock meets Hard’n’Heavy, so lautet das Erfolgsgeheimnis.

Für den härteren Part ist mit F.U.C.K. eine neue Band am Start, die nach der Tradition des Rockvereins erstmalig ins Sauerland kommt. Sie stammt wie die beiden Vorgänger Sky und Audio-Gun aus Franken, der Region mit der wohl professionellsten Coverrockszene in Deutschland. „Hell Yeah!“ heißt die aktuelle Show der Formation im Jahr ihres 20-jährigen Bestehens. Ob AC/DC, Helloween, In Extremo, Metallica, Rammstein, Iron Maiden, System of a Down, Edguy, In Flames oder Slayer – das Programm ist äußerst abwechslungsreich. Neben neuen Outfits und einem neuen Bühnenaufbau sorgen Pyro-Effekte für Stimmung. Highlight ist die Anfang 2012 runderneuerte Rammstein-Show.

Zuvor wird das Sauerländer Urgestein in Sachen Rockcover, A45 aus Lennestadt, die Bühne entern. Die Band um Frontmann Zwilly Lahme spielt als Auftakt ihres 30-jährigen Bühnenjubiläums zum dritten Mal auf dem Beatabend. A45 standen schon mit Manfred Man’s Earthband auf dem Stage. Das A45-Repertoire reicht von Queen über Police, Pink Floyd, Dire Straits und Billy Idol bis Coldplay.

Weiteres Highlight ist der Unplugged-Auftritt eines alten Beatabend-Protagonisten. Und noch ein Knüller: Power of Rock verlost zwei Karten für das bereits ausverkaufte Konzert der Toten Hosen am 1. Juni in Bochum!

Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Eintritt ab 18 Jahren: Der Vorverkauf startet am 17. Dezember zum Preis von 8,50 Euro in den Geschäftsstellen der Volksbank Bigge-Lenne eG und der Stadtsparkasse. AK 10 Euro. Info: www.powerofrock.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"