Weitere Nachrichten aus dem NRW-online.org Netzwerk:

HSK: Zeugin ermöglicht schnelle Klärung einer Verkehrsunfallflucht

Meschede. Eine Verkehrsunfallflucht in Meschede konnte am Montag schnell aufgeklärt werden. Eine aufmerksame Zeugin, eine 53jährige Meschederin, hatte auf einem Supermarktparkplatz an der Le-Puy-Straße gegen 17:30 Uhr beobachtet, wie ein Lkw beim Verlassen des Platzes zwei geparkte Autos beschädigt hatte und anschließend vom Unfallort weggefahren war. Der Anhänger des Lkw war ausgeschert und hatte dabei recht erhebliche Beschädigungen an den Heckpartien der Pkw verursacht. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.000,- Euro.

Sofortige Ermittlungen durch die hinzugezogene Polizei führten zur Ermittlung des Lkw und dessen Fahrer, einen 27jährigen Mann aus Lippetal. Die Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"